Das steckt hinter dem Cover von "Unzensiert"

Klar, so eine AK-47 ist schon ein superspaßiges Spielzeug. Vielleicht sogar das spaßigste Spielzeug aller Zeiten! Und auf dem Cover zu Unzensiert kann Baba Haft natürlich auch schön den Chabos-Gockel präsentieren, aber es steckt mehr dahinter.

Alte KRS-One-Fans dürften das schon gemerkt haben. Der veröffentlichte nämlich 1988 mit Boogie Down Productions die LP By All Means Necessary, auf deren Cover er so posiert wie Hafti. KRS-One widerum hat sich – passend zu seinem sehr politisch ausgerichteten Album – von Malcolm X inspirieren lassen.

Der Bürgerrechtler wurde in den 60ern mehrfach von der Nation of Islam bedroht und letztendlich getötet. Mit der Waffe in der Hand wollte er zeigen, dass er weiter für seine Sache einsteht und seine Familie beschützt – by any means necessary!

Wie das sich auf Hafti anwenden lässt? Die Diskussionsrunde ist eröffnet. Wenn es hilft, stream das Mixtape parallel dazu.

"By All Means Necessary" Album Cover
― Boogie Down Productions – "By All Means Necessary" Album Cover

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wer Malcolm X umgebracht hat, ist bis heute ungeklärt. Also wenn ihr die Pose schon nicht selbst erkennt, dann informiert euch doch bitte wenigstens, bevor ihr was schreibt.

Ein Attentäter, Thomas Hagen, hat gestanden. Es sollen allerdings einige Komplizen/Strippenzieher nie gefasst worden sein. So weit, mein Kenntnisstand...

Nich nur der ,dank der juice hab ich schon ne fotowand wo alle gleich posen , harris-der mann im haus cover ,bushido- und staiger mit ner spülbürste inner hand -wenns so weitergeht wird das nochn richtiges kunstwerk :)

Weißt du welche JUICE das Foto von Staiger war bzw. obs das bei Google gibt kann es leider nicht finden

habs auch schon gesucht ,nix gefunden . weiss nur noch ,dass es min .4 jahre her, und auf seite 41 ist ...

aber habs dir mal hochgeladen- 

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20151221142344sc507f8aot.jpg

Falls es euch noch interessiert,
noch so eins von Bushido ;)

upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/73/Bushido_by_foto-di-matti.jpg

Veröffentlicht im Juice Magazine August 2008

Oh, hat ja der Typ über mir schon gesagt.
Nah dann habt ihr wenigstens mal das Bild

kann man ja auch alles auf deutsche Verhältnisse übertragen. vielleicht wurde haftbefehl ja opfer eines anschlags von salafistischen perry rhodan lesern. hahaha. im ernst, bushido hat sich vor einigen jahren auch so ablichten lassen. das ist irgendwie respektlos sowas. aber kopieren ist ja innerhalb der deutschsprachigen hiphop szene normal. deutschsprachiger rap ist der chinese im hiphop!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Antisemitismus-Debatte im deutschen Rap: Wo liegt der Fehler? – 7000Grad

Die Antisemitismus-Debatte im deutschen Rap: Wo liegt der Fehler? – 7000Grad

Von HHRedaktion am 01.04.2018 - 20:46

In den letzten Tagen ist erneut eine Diskussion ausgebrochen, die nicht zum ersten Mal in der deutschen Rapwelt ausgetragen wird. Nachdem der Ethikbeirat des Echo-Musikpreises laut Medienberichten in Erwägung gezogen hat, "JBG 3" von Kollegah und Farid Bang nachträglich aus der Nominiertenliste diverser Kategorien zu streichen, wurde das Thema größer: Dem Duo wurde Antisemitismus vorgeworfen – in Kollegahs Fall nicht zum ersten Mal. Anschließend sendete das WDR eine Dokumentation mit dem mindestens fragwürdigen Untertitel "Ist deutscher Hiphop antisemitisch?", in der Haftbefehl, PA Sports und erneut Kollegah vorgeworfen wurde, mit antisemitischen Klischees zu hantieren. Letzterer wehrte sich daraufhin vehement mit einer skurillen Videoansage, in der er sowohl der Bild, als auch RTL den Kampf ansagte. Wo liegt der Fehler an der ganzen Kritik? Ist sie berechtigt? Könnten Rapper anders agieren, um das Problem zu lösen? In der kommenden Folge "7000Grad", die am 30. März 2018 gefilmt wurde, besprechen Toxik und Aria nüchtern die Lage.

Die gesamte Folge "7000Grad", moderiert von Anita, erscheint am Dienstag!


Kollegah, Farid Bang, Haftbefehl & die Antisemitismus-Kritik: Wo liegt der Fehler? – 7000Grad

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (6 Kommentare)