Rap Français beim Openair Frauenfeld: Überflieger, Superstars & heiße Newcomer | Hiphop.de

Rap Français beim Openair Frauenfeld: Überflieger, Superstars & heiße Newcomer

Es ist wieder soweit: Die Festival-Saison ist in vollem Gange und heute beginnt das größte Hiphop-Festival Europas. Die Rede ist vom Openair Frauenfeld in der Schweiz. Dass die schweizer Kollegen sowohl dicke Fische aus den Staaten als auch aus Deutschland an Land ziehen können, ist schon seit Längerem bekannt. Aber auch französischsprachige Artists mit Rang und Namen werden für die riesige Hiphop-Party aufgeboten. Dieses Jahr sind es drei Artists und eine Crew, welche die Fahne für Rap Français am Openair Frauenfeld hochhalten werden. Hier liefern wir dir einen Überblick und alle nötigen Hintergrundinformationen zu den Artists. Los geht's!

Maitre Gims (FR), 18.15 - 19.20, Freitag, South Stage

Dieser Herr wird wohl jedem, der etwas mit Hiphop am Hut hat, bekannt sein. Das Oberhaupt der Sexion D’Assaut hat sich in den letzten Jahren in Frankreich zu einem absoluten Superstar gemausert und dabei auch mehr als 2 Millionen (!) Solo-CDs verkauft.

Dieses Jahr ist er auf dem Openair Frauenfeld zu Gast und wird uns mit einem bunten Mix aus straightem Rap und Gesang beglücken. An Bühnenerfahrung mangelt es Meister Gims auf jeden Fall nicht und wie man hier sehen kann, ist er auch an Spontanität schwer zu übertreffen:

Damso (BE) 22.10 - 23.15, Samstag, North Stage

Im letzten Moment hat Tyler, The Creator seinen Auftritt abgesagt, woraufhin das Openair Frauenfeld kurzerhand den belgischen Überflieger Damso verpflichtet hat.

Der 25-jährige Hüne aus Brüssel ist bei Boobas Label 92i unter Vertrag und hat es mit nur zwei Alben von ganz unten bis an die Spitze geschafft. Vom Bordstein bis zur Skyline sozusagen. Seine aktuelle LP Ipséité rasiert seit mehr als zwei Monaten alles in der französischsprachigen Szene. Die unfassbar smoothe Damso-Atmosphäre ist definitiv einen Besuch wert.

Wer wissen will, was genau den Überflieger ausmacht, kann sich hier informieren.

MHD (FR) 15.50 - 16.50, Freitag, South Stage

MHD ist der große Star des Afro Traps, der gerade Europa überrollt. Am Freitagnachmittag wird der 22-Jährige auf der South Stage auftreten und eine riesige Party feiern.

Der Name des jungen Parisers war im letzten Jahr dank seiner Afro-Trap-Reihe und des Debütalbums MHD in aller Munde und auch 2017 gibt es bisher nur Erfolge (wie jüngst das Erreichen von 100 Millionen Klicks für den Song La Puissance) zu feiern.

Dass Afro Trap auch live abgeht, werden manche sich schon denken können. Beim Abriss hier auf dem Openair Frauenfeld wird der Ansturm auf die ersten Reihen enorm werden. Check dis:

Superwak Clique: Makala, Di-Meh, Slimka (CH), 14.00 - 14.45, Samstag, SoulCity

Das OAF hat auch ein Auge auf den Untergrund geworfen. Die bekanntesten Artists der Superwak Clique aus Genf werden am Samstagmittag die SoulCity beehren. Namentlich werden Makala, Di-Meh und Slimka auftreten, welche sich allesamt bereits solo einen Namen gemacht haben.

Die Crew gilt als sehr live-affin und fette Moshpits gehören zum Programm bei einem ausgewachsenen Superwak-Turn-Up. Hier gibt es richtig amtliche Action von hungrigen MCs – versprochen!

Jedes der vier Konzerte kann ein Highlight auf dem Openair Frauenfeld werden. Jetzt liegt es an dir, welche französischsprachigen Artists du dir auf der großen Bühne geben willst. Unser Tipp: Alle! Auf welchen Festivals bist du dieses Jahr zu Gast und wieso? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Nici fame digga

Deine Meinung dazu?