Die Lieblingsrapper deiner Lieblingsrapper: An PNL kommt 2017 niemand vorbei! | Hiphop.de

Die Lieblingsrapper deiner Lieblingsrapper: An PNL kommt 2017 niemand vorbei!

...kein Ende mehr nehmen sollte, machten sich die Brüder an die Arbeit für ihr nächstes Album, das auf den Namen Le Monde Chico hört. Bereits beim Albumtitel ist wohl jeder, der schon mal den Mafia-Streifen Scarface gesehen hat, zusammengezuckt. Dieser ist nämlich an eines der bekanntesten Tony Montana-Zitate angelehnt. Der Mafiaboss teilt Nebencharakter Chico folgendermaßen seine Ziele mit:

Le monde, chico, et tout ce qu’il y a dedans.

//Die Welt, Chico, und alles, was drin ist.

[Scarface (1983)]

Neben dem Titel des Albums bezieht sich außerdem ein Track (und viele Lines) der zweiten PNL-Platte auf den berühmten Mafiapaten. Plus Tony que Sosa war die erste Videoauskopplung von LMCAlejandro Sosa wandelt sich in Scarface vom Drogenzulieferer zum erbitterten Gegenspieler von Tony Montana und wird schließlich in der Fortsetzung Scarface: The World Is Yours von Montana getötet.

Das Video zu Le monde ou rien war es jedoch, das PNL zum großen Durchbruch und weitreichender Bekanntheit verhalf. Gedreht wurde es wieder einmal in Les Tarterêts und außerdem im neapolitanischen Stadtteil Scampia, der ebenfalls ein Schauplatz von Drogenhandel und Gewalt ist. Le monde ou rien steht wie kein zweiter Song für den einzigartigen PNL-Sound voller Stimm-Modulation, Melancholie und typischen Messages, die im Rap von Ademo und N.O.S. mitschwingen:

Que la mif, les mêmes armes, les mêmes salaires

//Nur die Familie, die gleichen Waffen, die gleichen Löhne

[PNL - Le monde ou rien (aus "Le Monde Chico")]

On sauvera pas toute la terre

J'prends la couronne, la pose sur la tête du p'tit frère

//Man kann nicht die ganze Welt retten

Ich nehme die Krone und setze sie meinem kleinen Bruder auf

[PNL - Le monde ou rien (aus "Le Monde Chico")]

Wieder und wieder geht es um den Zusammenhalt innerhalb der Familie, wozu natürlich auch die engsten Freunde zählen. Wieder und wieder geht es darum, seinen Nächsten alle Wünsche erfüllen zu wollen und deshalb Drogen zu ticken oder – nach dem Erfolg – alle Zeit in die Musik zu investieren. Wieder und wieder geht es um Entfremdung und Abgrenzung von der Welt da draußen – auch soundtechnisch.

J'suis sur Neptune avec ma plume, et j'fume

//Ich bin auf dem Neptun mit meiner Schreibfeder und ich rauche

[PNL - Humain (aus "Dans La Légende")]

Kein Wunder also, dass Le monde ou rien zu so etwas wie der Hymne der französischen Proteste im April 2016 wurde, bei denen es um ein Gesetz ging, das es Arbeitgebern leichter machen sollte, ihre Angestellten zu entlassen. Das Video hat mittlerweile bald 64 Millionen Klicks auf YouTube zusammengetragen.

Zurück ins Jahr 2015: Am 30. Oktober kam Le Monde Chico auf den Markt, erreichte den zweiten Platz der französischen Charts und ging Gold. Für den Goldstatus bedarf es in Frankreich 50.000 verkaufter Einheiten. Ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass Ademo und N.O.S. diese Marke mit einem kleinen Team und mit den Musikvideos als einzigem Inhalt ihrer Promophase erreicht haben.

Dieser Meilenstein wurde am 15. April 2016 im Musikvideo zu DA ausgiebig gefeiert – natürlich wieder am Block und mit einem Schimpansen statt sich selbst auf dem Thron. Zuvor war bereits eins der wohl beeindruckendsten PNL-Videos veröffentlicht worden, jenes zu La vie est belle. Das Video besticht durch atemberaubende Naturaufnahmen von unglaublich gut gewählten Kulissen in der Savanne Namibias.

Produziert und gefilmt wurde das Meisterwerk von Kamerameha und Mess, wobei Letzterer bei allen aktuellen PNL-Videos seine Finger mit im Spiel hat.

La vie est belle ist nicht umsonst einer der Lieblingssongs des letzten Jahres von...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mortel im Späti-Talk: Frankreich, Fler, Azad, Booba, Haftbefehl uvm. (Interview) #waslos

Mortel im Späti-Talk: Frankreich, Fler, Azad, Booba, Haftbefehl uvm. (Interview) #waslos

Von Clark Senger am 26.09.2017 - 20:27

Ein Deal bei Boobas Streetwear-Label Unkut, ein Mixtape, prominente Freunde im Game – Mortel macht schon seit einiger Zeit auf sich aufmerksam. Am 6. Oktober erscheint sein neues Tape Racaille und es ist Zeit für das erste Interview!

Mit Rooz sprach der 26-jährige Trierer mit kongolesischen Wurzeln über seine Rap-Sozialisierung, die französische Szene, die junge Generation schwarzer Rapper in Deutschland, bekannte Homies und Supporter wie Fler oder Azad, den Auftritt vor tausenden Fans beim Openair Frauenfeld, sein kommendes Mixtape und vieles mehr.

Die Racaille-Singles und alle News zu Mortel findest du hier.


Mortel im Späti-Talk: Frankreich, Fler, Azad, Booba, Haftbefehl uvm. (Interview) #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)