Laas Unltd. bei EGJ: Wie erfolgreich Bushidos Signings bisher waren | Hiphop.de

Laas Unltd. bei EGJ: Wie erfolgreich Bushidos Signings bisher waren

Laas Unltd. steht jetzt bei Bushidos Label Ersguterjunge (EGJ) unter Vertrag, wie die beiden bei einem Konzert endgültig und eindeutig klargemacht haben. Mittlerweile gibt es dazu auch ein Statement von Bushido. Jetzt beschäftigt viele Fans die Frage, was sie von dem Deal halten sollen (sag uns hier deine Meinung) und was da wohl in Zukunft auf sie zukommt.

Um erahnen zu können, wie gut die Chancen von Laas Unltd. bei EGJ stehen, jetzt endlich die verdienten Früchte seiner harten Arbeit zu ernten, werfen wir einen Blick auf die Künstler des Labels. Wir schauen uns genauer an, wie erfolgreich sich die von Bushido gesignten Rapper geschlagen haben.

Der Erfolg lässt sich am einfachsten und sichersten anhand harter Fakten und Zahlen bemessen. Dabei kommt natürlich das Standing der Künstler in der Rap-Szene zu kurz, das ist klar. Auch Chartpositionen sagen selbstverständlich nur begrenzt etwas über absolute Verkaufszahlen und Erfolg aus – aber sie bleiben trotzdem ein guter Anhaltspunkt.

Die letzten Zweifel beseitigt: Bushido rappt, dass er Laas Unltd. gesignt hat

Bushido weiß schon ziemlich genau, wie er mit seinen Fans spielen kann. Letzten Mittwoch ließ ein Foto bereits vermuten...

D-Bo, der gemeinsam mit Bushido das Label Ersguterjunge ins Leben gerufen hat, schaffte es zum Beispiel mit zwei von seinen vier Releases unter EGJ in die Charts: Seelenblut landete 2006 auf Platz 59 der Album-Charts und Sans Souci stieg 2007 auf Platz 64 ein.

Baba Saads erstes Release über EGJ war direkt Carlo Cokxxx N*tten II, das Kollaboalbum mit Bushido. Damit konnten die zwei Rapper auf Platz drei der offiziellen deutschen Album-Charts landen, in Österreich schafften sie es auf Platz 22.

Anschließend ging es stabil weiter für Baba Saad: 2006 veröffentlichte er Das Leben ist Saad und stieg damit auf Platz 15 in die Charts ein. Der Nachfolger Saadcore erreichte dann sogar Platz neun, sollte aber trotzdem Saads letztes Album bei EGJ bleiben.

Weiter gehts auf den nächsten Seiten, unter anderem natürlich mit Fler und Shindy:

Seiten

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?