"Casia": Die Meinungen zum Debütalbum von Miami Yacine gehen auseinander

Lange Zeit war Miami Yacine vor allem für seinen Hit Kokaina bekannt. Jetzt hat das KMN Gang-Mitglied mit Casia endlich sein Debütalbum veröffentlicht – und spaltet damit die Meinungen unter Fans und Kritikern.

Das spiegelt sich vor allem in den Kommentaren der Hörer auf Facebook, YouTube, Amazon & Co. wider. Ein Mittelding scheint es kaum zu geben: Entweder stehen die Fans zu 100 % hinter Miami Yacines aktuellem Sound oder sie können gar nichts damit anfangen.

Fakt ist: Die Erwartungen an den Rapper waren vor Release riesig.

Die Kern-Fanbase der KMN Gang scheint zum Großteil zufrieden mit dem Debüt von Miami Yacine zu sein. Die größten Hits des Albums seien die Single-Auskopplungen, meint ein Käufer auf Amazon. Die anderen Tracks seien aber "auch alle super".

Auch ein anderer Fan lobt auf Amazon, wo die Platte zurzeit immerhin 4,1 von 5 möglichen Sternen verbuchen kann, sowohl die Deluxe-Box als auch die Musik:

"Ein gutes Album, wenn man Trap feiert", meint der Käufer. Und trifft damit eine Sache auf den Punkt: Nicht jeder Rap-Fan kommt bei Casia auf seine Kosten. Wer ausschließlich harten Battlerap oder Straßenrap erwartet, ist bei Miami Yacines Debüt an der falschen Adresse.

Auf Facebook kritisiert ein Hörer den Autotune-Sound des KMN-Rappers, den dieser im letzten Jahr maßgeblich mitgeprägt hat. Er könne weder "Mühe" noch "Sinn" in Miami Yacines Texten und seiner Musik erkennen, erklärt der Käufer. Entsprechend fällt das Album für ihn offenbar nicht unter die Kategorie Deutschrap. "Sollen lieber ein neues Genre dafür entwickeln", zieht er sein Fazit.

In einem weiteren Kommentar ist von "Autotune-K*cke" die Rede. "Jeder Song ist fast identisch", ist die Meinung dieses Hörers. Erneut zeigt sich, wie sehr Casia, quasi stellvertretend für die aktuelle Entwicklung im Deutschrap, polarisiert.

Jetzt bestellen

Casia (Limited Deluxe Box)
Datum: 2017-10-13
Verkaufsrang: 31455
Jetzt bestellen ab EUR 99,99

Kommentare

Soll das eine Rezension sein? Man achte einfach mal auf Maimi seine Reimstruktur und Reimeaufbau!! Lächerlich was manche Leute so schreiben und hiphop.de berichtet auch noch darüber?!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)