"Man sollte das klären": Wie Manuellsen die vergangenen Streitigkeiten mit Fler bewertet

Manuellsen hat sich im neuen Fanfragen-Interview mit Toxik erneut zu seiner Beziehung zu Fler geäußert. Auf den Maskulin-Chef kommt er zu sprechen, nachdem es um das angespannte Verhältnis zwischen Kollegah und Fler und die kürzliche Versöhnung von Farid Bang und Fler geht.

"Je mehr Leute sich vertragen, die vernünftig und cool sind und das aus dem Herzen ernst meinen, umso besser", meint Manuellsen.

Gilt das auch für ihn und Fler? Wie wir bereits wissen, ist Manuellsens Bedingung für einen Friedensschluss, dass die Streitigkeiten zwischen Fler, Animus und Hadi El-Dor geklärt werden. Dann stehe dem nichts mehr im Wege:

"Mein Ding mit ihm war nicht so drastisch, darauf kann man k*cken. [...] Im Grunde genommen herrscht da gerade kein Streit. Ich finde einfach, dass er manchmal ein Dummkopf ist, so wie ich auch."

Der Streit mit Animus sei zwar "etwas zu weit" gegangen, grundsätzlich sei eine Versöhnung zwischen allen Beef-Partnern aber möglich.

"Darauf kann man alles sche*ßen, wenn man sich da vertragen kann. Dafür sind alle Leute zu talentiert und dafür gibt's noch so viel zu erreichen, dass sich coole Leute einfach die ganze Zeit selber im Weg stehen durch dumme Streitereien. Ich bin immer dafür, dass sich Leute vertragen, aber nur coole Leute."

In dem Rahmen verteilt Manuellsen auch ordentlich Props an Fler und erklärt, der Maskulin-Chef sei sehr musikalisch und setze sich für Hiphop ein. 

"Es ist absolut gerechtfertigt, da wo er gerade steht. Und dass er sich aus diesem Loch hochgekämpft hat, [dafür] muss man ihm Respekt geben. Das ist nice."

Manuellsens Fazit? "Fler ist einer, das kann man klären. Und das sollte man auch klären." Wir sind gespannt.

Die Stelle im Interview findest du ab Minute 33:28:

Manuellsen: Fanfragen, Azet, Kollegah, Fler, Hadi El-Dor, EGJ, Hater uvm. (Interview) - Toxik trifft

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/toxiktrifft ► MEHR VON MANUELLSEN: http://hiphop.de/manuellsen MANUELLSEN - "DER LÖWE": ► Lmt. Box-Set: http://amzn.to/2ryTIcF ► MP3 (Amazon): http://amzn.to/2scUNIJ ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2srxhdq AKTUELLE MANUELLSEN-VIDEOS: ► "Der Löwe": https://youtu.be/kr6YVlk7Uig ► "Plata O Plomo": https://youtu.be/QeuqVMc9M0c MANUELLSEN - "DER LÖWE"-TOUR 2017: ► Tickets: http://www.eventim.de/manuellsen ► Support: Animus & KEZ Du konntest dir schon eine Folge #waslos sowie eine Folge Toxik trifft mit Manuellsen reinziehen.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)