"Er könnte vielleicht der Nas der Neuzeit sein" – Riesenlob für Nimo

Läuft aktuell richtig bei Habibi Nimo. Der Stuttgarter Newcomer konnte einen astreinen Start mit seinem gestern veröffentlichten Debüt-Mixtape feiern und ein Riesenlob von Lakmann kommt jetzt noch dazu.

In Nimos Lyrics sieht der Deutschrap-Veteran aus Witten gewisse Parallelen zu Nas. Es gäbe nur ganz wenige Rapper, die in so jungem Alter schon so reflektiert denken und das auch noch transportieren können:

"Sag ihm, er könnte vielleicht der Nas der Neuzeit sein, weil es gibt [...], unabhängig vom Soundbild, [...] ganz wenige, die so jung waren und so reflektierte Lyrics ge[rappt] haben", hört man Laki in einer Aufnahme sagen, die Marvin Game dem 385i-Signing vorspielt.

Nimo weiß die netten Worte zu schätzen, macht aber direkt deutlich, dass er seinen eigenen Style weiter prägen will: "Ich will nicht der Nas der Neuzeit sein – ich bin der Nimo der Neuzeit!" – Ist doch mal 'ne selbstbewusste Ansage.

Der Song, bei dem Lakmann die Parallele aufgefallen ist, war übrigens Flouz kommt Flouz geht. Nimos Mixtape Habeebeee gibt's hier im Stream. Schalt im Gespräch ab etwa 8:10 Minuten ein:


Habeebeee
Datum: 2016-02-26
Verkaufsrang: 1642
Jetzt bestellen ab EUR 6,99

Kommentare

leider wieder ein beispiel für das bevorzugte treatment der azzlacks bei hiphop.de.

Nas der Neuzeit?? Bleibt mal auf dem Teppich. Mal abgesehen das der Typ Flows bitet und kein Eigenständiger Künstler ist, Nas ist ein Lyrisches Genie. Nimo ist mehr so Grundschule was Lyrik and geht. Facepalm über 9000 was ihr manchmal für ein Müll berichtet

Warum muss ich erst ein Kommentar schreiben damit die anderen Kommentare angezeigt werden?? Kriegt mal eure Seite in den Griff

Das liegt am Cache. Vorher mal probiert die Seite einfach zu aktualisieren?

Ansonsten einfach 1-2 Minuten warten. Angezeigt wird dein Kommentar auf jeden Fall. 

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Immer ready für Abriss: Marvin Game und seine Jungs auf "Allzeit Tour 2018"

Immer ready für Abriss: Marvin Game und seine Jungs auf "Allzeit Tour 2018"

Von Clark Senger am 18.01.2018 - 13:50

Immer ready, immer mit den Jungs und Mary-Jane jeden Tag – das ganze Leben von Marvin Game riecht nach Obstsalat. So zeichnet der Berliner gleich im Intro zum aktuellen Album "20:15" das Bild von seinem Status Quo 2017 mit vitaminreichen Worten. Oder anders: Es ist Prime Time.

Nachdem der Rapper und Moderator im vergangenen Jahr gleich zwei Alben veröffentlicht hat, ist es jetzt konsequenterweise an der Zeit für eine neue Tour. Im April und Mai wird er mit Unterstützung von DJ Rrari Paapi, seinem Bruder Morten und Holy Modee wieder unterschiedlichen Area Codes von Wien bis Hamburg Besuche abstatten. Viermal ist auch die Kein $pa$$ Family mit dabei (siehe unten).

Die Zeit des Nachdenkens und der Vorbereitung ist jetzt vorbei. Jetzt muss abgeliefert werden.

Das Motto hinter dem Albumtitel gilt ebenso für die Live-Präsenz. Hier blickt Marvin Game schon jetzt auf jahrelange Erfahrung zurück, die man bei den Shows spüren kann. Wenn du ready bist, gibt's die Tickets ab sofort auf Eventim oder www.chimperator-tickets.de/marvingame.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)