Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik.

Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

"Endgegner": So gefällt der Community der neue Track von Azad & Kool Savas (Umfrage-Ergebnisse)

Azad steht mit einem neuen Album in den Startlöchern: Am 21. Juli soll NXTLVL erscheinen. Mit dem Track Endgegner liefert er einen ersten Einblick in die Platte. Starke Unterstützung gibt es dabei von Kool Savas.

Aufgrund der doch überraschenden Ankündigung haben wir in der Community nachgefragt, wie Endgegner ankommt. Das Ergebnis könnte dabei nicht eindeutiger ausfallen.

Ganze 72,7% sind begeistert vom Track. 16,6% sagen immerhin, die Kollabo sei zwar gut, es gebe aber noch Luft nach oben. Nur 3,8% können mit dem Song gar nichts angefangen.

Hier gibt's die Zahlen im Überblick:

1. Top! Genau so muss das klingen – 72,7%

2. Gut, aber da ist noch Luft nach oben – 16,6%

3. Ist ok, aber ich hatte mehr erwartet – 5,4%

4. Leider enttäuschend, nicht mein Ding – 3,8%

5. Die beiden interessieren mich gar nicht – 1,6%

In unserer Umfrage gab es zudem die Möglichkeit, eigene Gedanken zum Track und zur Zusammenarbeit von Azad und Savas einzutragen. Einige dieser Meinungen wollen wir dir an der Stelle natürlich nicht vorenthalten:

"Der Legendenstatus ist da. Aus diesem Grund können die machen, was die wollen. Es wird gehypt. Dennoch wurde ich nicht enttäuscht!"

"Das ist RAP!"

"Savas liefert ab, im gleichen Stil, wie seit zehn Jahren schon. Fett, aber nichts Neues und der Bozz hat noch deutlich Luft nach oben."

"Azad ist und bleibt der King.....PUNKT."

"Beat passt nicht ganz zu Savas."

"Die zwei Monster wieder vereint mit übertriebenem Flow."

"Ich komm' nich auf Savs Part klar. Hammer!! Der schäppert."

Es lässt sich also festhalten, dass die allgemeine Begeisterung über die Zusammenarbeit in der Szene ziemlich groß zu sein scheint. Hier kannst du dir Endgegner nochmal anhören:

AZAD - Endgegner feat. Kool Savas | NXTLVL (Trailer) (Official HD Video)

"NXTLVL" - 21.07.2017! Jetzt überall vorbestellen: https://azad.lnk.to/NXTLVL http://www.azad.de http://www.facebook.com/azadoffiziell http://www.instagram.com/azadoffiziell http://www.twitter.com/azadoffiziell http://www.youtube.com/officialazad1 http://www.bozz-liquids.de http://www.facebook.com/bozzliquids http://www.instagram.com/bozzliquids http://www.twitter.com/bozzliquids Der erste offizielle Trailer zu Azads neuem Album "NXTLVL". Label: BOZZ MUZIK Vertrieb: Groove Attack Produziert von: STI Cuts von: DJ Rafik Aufgenommen von: PressPlay Mix von: STI Mastering von: HP Mastering Regisseur: BUGI Videoproduktion: http://www.mama-film.com Kool Savas: http://www.koolsavas.de NXTLVL TOUR 2017 On Stage: Jeyz Tickets ab dem 12.05.

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Diese beiden Deppen sollen sich mal richtig anstrengen! Da geht noch soviel mehr. Azads Floß ist perfekt, Savas seiner auch. Aber die Texte müssen noch etwas besser werden.

wayne juckts

Azad´s Part ist krass,,der Typ ist einfach purer Strassenrap! Savas kommt bisschen unentspannt dagegen her,,nicht so prall wie ich finde. Aber das Album wird gekauft!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Fler verrät die Features auf "Flizzy"

Von Clark Senger am 16.12.2017 - 14:40

Fler hat nicht mal ein Jahr nach "Epic" mit Jalil eine neue Soloplatte in der Pipeline. "Flizzy" erscheint am 9. Februar und nimmt immer weiter Gestalt an – nachdem der Berliner schon den ein oder anderen Gastmusiker über Twitter in die Öffentlichkeit geschossen hat, verrät er bei #waslos, wer nun in der finalen Version am Start ist.

Zu den üblichen Verdächtigen wie Jalil (2x) und Remoe gesellen sich G-Hot aka Shen und zum ersten Mal auch Farid Bang, Azad und Sinan-G. Ein Highlight könnte außerdem der gemeinsame Song mit dem Amerikaner Lil Pump werden, der gerade mit "Gucci Gang" einen massiven Hit am Start hat. Aber Fler weiß, wie das mit den US-Rappern laufen kann, und genießt die Angelegenheit noch mit Vorsicht.

Namika, die noch in einer früheren Tracklist zu finden war, hätte er gecancelt, erklärt Fler. Und Mortel, der ja aktuell zum engeren Kreis zählt, sei bislang auch noch nicht eingeplant.

Der #waslos-Jahresrückblick erscheint heute um 17 Uhr auf youtube.com/hiphopde.

Hiphop.de

Tell a friend! Jahresrückblick mit Fler heute um 17 Uhr auf youtube.com/hiphopde.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)
Register Now!