DO believe the Hype! Das neue Festival macht seinem Namen alle Ehre | Hiphop.de

DO believe the Hype! Das neue Festival macht seinem Namen alle Ehre

Erst zum zweiten Mal findet dieses Jahr das Hype Festival statt. Nach dem Debüt in Köln 2016 zieht das junge Festival dieses Jahr nach Oberhausen um – mehr Platz, fetterer Sound und die vorhandene Infrastruktur, die es für ein zweitägiges Großevent braucht. Das zweite Update zum Line-Up wurde kürzlich announct. Zeit, sich intensiver mit dem Neuling in der deutschen Festival-Landschaft und dessen Ausrichtung auseinanderzusetzen.

Klar, der Name sollte mehr sein als nur ein cooler Slogan. Gilt die Public Enemy-Maxime "Don't believe the hype" fast 30 Jahre später überhaupt noch? Auf welchem Level ist der Hype der Acts, woher kommt er und warum gibt es ihn? Fragen, die es zu beantworten gilt.

KMN Gang

Hype-Level: 9/10

Ja, es gab auch schon vorher Releases der KMN Gang. Aber erst 2016 gingen die Jungs aus Dresden komplett durch die Decke. Anfang des Jahres kam der Push vom befreundeten Nimo genau zur rechten Zeit. In den folgenden Monaten wurde die Fanbase durch die EPs von Zuna und Azet sowie die Ohrwurm-Singles wie Für die Familie schnell vervielfacht. Und dann kamen auch noch Miami Yacine und Kokaina ...

Glaubt man den harten Straßenstories der KMN-Mitglieder, hatten sie schon lange vorher mit dem weißen Pulver Geld gemacht. Jetzt klappte es auch auch helal. Der Song stellte alles in den Schatten, was jemals im deutschen Rap-Kosmos den Stempel "Hype" aufgedrückt bekommen hatte. Quasi als Noname releaste Yacine den Song auf dem ohnehin schon stark wachsenden YouTube-Kanal der Dresdener Crew. Acht Monate später ist Kokaina Gewinner des Hiphop.de Awards 2016, eine Gold-Single und das zweiterfolgreichste Deutschrap-Video aller Zeiten hinter Sidos Astronaut.

Die Geschichten vom Ticken, vom Elendsviertel Prohlis, von Konflikten mit dem Gesetz und von Familie treffen bei der KMN Gang auf den musikalischen Anspruch, dem Rest der Szene immer ein Stückchen voraus zu sein. Damit fahren die Jungs zurzeit Kickdown auf der Überholspur.

MIAMI YACINE - KOKAINA (prod. by Season Productions) #KMNSTREET VOL. 3

► "Mele7" jetzt vorbestellen: https://KMN-Gang.lnk.to/ZunaMele7 ► "KMN" GANGtour 2017: http://www.kmn-tickets.de Fr. 10.11. Hirsch / Nürnberg Sa. 11.11. Batschkapp / Frankfurt Di. 14.11. Dynamo / Zürich (CH) Mi. 15.11. Kulturfabrik / Saarbrücken Do. 16.11. Täubchenthal / Leipzig Fr. 17.11. Reithalle / Dresden Di. 28.11. Muffathalle / München Mi. 29.11. Wizemann / Stuttgart Do.

Russ

Hype-Level: 8/10

Wer Russ kennt, wird kaum verstehen, warum es so lange dauern kann, bis der Hype hier auch einschlägt. Trotz eines beachtlichen Hit-Katalogs hat er bei uns noch fast den Ruf als Geheimtipp. Vielleicht ändert das neue Album There's Really A Wolf das endlich.

Verdient hätte der selbsternannte DIY-Pionier es definitiv. Er produziert, rappt und singt. Dabei kommt in der Regel eine einzigartige Mischung aus modernem Rap und R&B heraus, deren Melodien sich festbrennen. Prominente Rapper wie Fler und KC Rebell haben sich hierzulande schon von seinen Hits What They Want und Pull The Trigger inspirieren lassen.

Viel näher am Puls der Zeit als Russ geht kaum. Den Gig sollten Hype-Besucher sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Russ - What They Want (Official Video)

My debut album 'There's Really A Wolf' drops May 5. Pre-order it here https://www.TheresReallyAWolf.com/ get this song https://itunes.apple.com/us/album/what-they-want/id1138341586 Directed by Edgar Esteves Song produced by Russ twitter : @rus

Ufo361

Hype-Level: 8/10

Seit einiger Zeit surft das Kreuzberger Original auf seiner eigenen Trap-Welle quer durch den deutschsprachigen Raum bis in die Charts. Mit Ich bin 3 Berliner, dem dritten Teil seiner Mixtape-Reihe, feiert Ufo sich aktuell auf dem bisherigen Höhepunkt seiner Karriere.

Das Beispiel Ufo zeigt eindrucksvoll: In Zeiten von Social Media ist die Wirkung eines Volltreffers nicht zu unterschätzen. Rap war lange keine Neuland mehr für den Berliner, als er 2015 im ATL-Sound seine Bestimmung fand. Der Wendepunkt war die Hymne Ich bin ein Berliner – seit dem Song genießt U-F-O den Ruf, als einer von wenigen deutschen Artists Trap wirklich gediggt zu haben. Bei neuen Entwicklungen der Rapwelt ist er seitdem immer an vorderster Front dabei, was erst kürzlich wieder durch die gelungene Mumble-Rap-Adaption Für die Gang bestätigt wurde.

Es schien fast so, als hätten die Fans nur auf einen wie Ufo gewartet – und sie haben ihn bekommen! Den Migos hat er sogar einen eigenen Song gewidmet. So könnte das Hype für den Berliner auch zu einem persönlichen Highlight der Festival-Saison werden.

Ufo361 - "MIGOS" (prod. von AT Beatz) [Official Video]

Eskalation vorprogrammiert: Ufo361 auf großer "Berliner" Tour Tickets: https://krasserstoff.com/tour/157422 20.04. Leipzig, Täubchenthal 21.04. Wien (AT), Flex 22.04. München, Feierwerk (Ausverkauft) 23.04. Zürich (CH), Komplex 24.04. Nürnberg, Z-Bau 25.04. Dortmund, FZW Club 26.04. Köln, Essigfabrik 27.04. Stuttgart, Im Wizemann 28.04. Dresden, Groove Station 30.04. Berlin, Huxleys Neue Welt (Ausverkauft) 02.05.

Ty Dolla $ign

Hype-Level: 3/10

Einen klassischen Hype kann man Ty Dolla $ign nicht attestieren – dafür ist er schon zu lange ein Teil der Szene. Gänzlich ungehypt kann man aber auch nicht durchs Leben rappen und singen, wenn man zum Camp von Wiz Khalifa gehört und immer wieder an Hits beteiligt ist. Real motherfunkin talk: Von "A" wie A$AP Rocky über "M" wie Major Lazer bis "Z" wie Zara Larsson hat Ty Dolla $ign gefühlt mir der halben Musikwelt zusammengearbeitet.

Dass der Sänger in den letzten Jahren ein gefragter Mann ist, liegt auch an seinem Stil: Er tanzt leichtfüßig auf der Brücke zwischen Rap und Gesang und ist damit ein Abbild der Entwicklungen der urbanen Musik in den letzten Jahre. Ob Gangsta-, Laidback-, Pop- oder Trap-Sound – Ty bringt die komplette Bandbreite mit zum Hype.

Ty Dolla $ign - Blasé ft. Future & Rae Sremmurd [Music Video]

'Free TC' Deluxe Edition available now - features 4 new $ongs! iTunes: http://smarturl.it/FreeTCDeluxe?IQid=ty.yt Spotify: http://smarturl.it/FreeTCDeluxeSP?IQid=ty.yt Google Play: http://smarturl.it/FreeTCDeluxeGP?IQid=ty.yt Amazon: http://smarturl.it/FreeTCDeluxeA?IQid=ty.yt Free TC available now on vinyl!

RIN

Hype-Level 7/10

Was mit dem schwammigen Begriff Cloudrap greifbar gemacht werden sollte und lange belächelt wurde, ist längst fester Bestandteil der Hiphop-Kultur. RIN ist bei uns eins der Aushängeschilder dieser Bewegung, in der es gleichermaßen um ernste Gefühle (Ich will dass du mich brauchst), um Fashion und um den urbanen Lifestyle mit allem Drum und Dran gehen kann (DONTLIKE).

Galt RIN beim Release seiner EP Genesis im letzten Jahr noch als Geheimtipp, sieht die Welt 14 Monate und Millionen Klicks später ganz anders aus. Die Fans stürzen sich auf jede neue Single und live wurden schon diverse Locations abgerissen. Durch die spärlichen Infos zum (hoffentlich) bevorstehenden Album oder Mixtape hält der Rapper außerdem die Spannung hoch. In den sozialen Medien verzichtet er auch auf großes Tamtam. Das alles verstärkt den Hype in Zeiten, in denen man eigentlich tagtäglich mit einem Überangebot an Informationen zugemüllt wird. Sei-der-Star-mach-dich-rar-mäßig.

Wenn das Wasauchimmer, das da auf uns zukommt, die Vermutungen nach den ersten Singles bestätigt, müssen wir wohl bald das Hype-Level nach oben korrigieren. Dat boy 'bout to blow up!

RIN - Blackout (prod. Lex Lugner) / Dizzee Rascal Type Beat (prod. Minhtendo)

Spotify: http://bit.ly/rin-spotify iTunes: http://bit.ly/rin-itunes RIN: Facebook: http://www.facebook.com/RINTHETHING Instagram: http://www.instagram.com/rintintin___ DIVISION: Facebook: http://www.facebook.com/divisionoffline Web: http://www.divisionrecordings.com FILM: Regie: http://www.thefactoryroom.com Produktion: http://www.bwgtbld.tv BEAT: Lex Lugner: http://www.facebook.com/lex.lugner Minhtendo: http://www.facebook.com/Minhtendo CLOTHING: RIN & Vacid

Locosquad

Hype-Level: 6/10

Trap und der neue Fokus auf Melodie im Rap bieten der perfekten Nährboden für Ohrwürmer und Party-Hymnen. Davon können Luciano und Nikky Santoro dir ein Lied singen.

Als die beiden Jungs im letzten Oktober Jagen die Mio veröffentlicht haben, war schnell klar: Die Jungs muss man im Auge behalten. Ein Brett allererster Güteklasse mit mies geflexten Parts, einer Hook, die hängenbleibt, und jeder Menge Power. Nur wenige Tage später wurde das gemeinsame Tape 12 8 12 veröffentlicht, schon im März legte Luciano solo mit Banditorinho nach. Kaum noch ein Video bleibt unter einer Million Klicks.

Während Nikky Santoro die Fahne für die Kopfnickerfraktion hochhält, trifft Luciano mit Einflüssen aus Frankreich, UK und natürlich Berlin einen Nerv. Ein Hype ist auch immer die Frage, was man daraus macht, und das Locosquad blickt gerade auf eine spannende Zukunft.

LUCIANO - JÄGER (official video | Skaf Films | prod. Xavier Jordan)

ES IST SO WEIT HABIBOS! DAS MIXTAPE KOMMT AM 31.03. !!! iTunes: www.umgt.de/82CxTx //Apple Music: www.umgt.de/YfaNl0 //Amazon Digital: www.umgt.de/zRgsPi

Stefflon Don

Hype-Level ?/10

Schwer zu sagen, wo man Stefflon Don auf einer Hype-Skala von 1 bis 10 einordnen soll. Die Einschätzung könnte schon morgen lächerlich wirken. Get ready fi di new gyal fram UK!

In ihrer Heimat arbeitete die Tochter jamaikanischer Eltern bereits mit Szenegrößen wie Giggs, Lethal Bizzle oder Krept & Konan zusammen. Universal hat für sie das eigene Sub-Label 54 London gegründet, den internationalen Durchbruch kann man gerade live miterleben. Im Guardian-Interview kommentiert sie die Gerüchte zu Drake, der kein Geheimnis aus seiner Vorliebe für die lebendige UK-Szene macht: Die beiden hätten etwas zusammen recordet. Spätestens hier wird dir bewusst, warum ein Festival namens Hype die Britin bookt. Vergleiche mit Nicki Minaj stören sie nicht. Immerhin vergleiche man sie nicht mit Schrott, antwortet sie.

Mit teils ziemlich expliziten Texten, ihrer selbstbewussten Art, einer Schwäche für Dancehall und einer Stimme, die sie sowohl kraftvoll als auch sanft einzusetzen weiß, stehen der Londonerin alle Türen offen – grade in Zeiten eines weltumspannenden Dancehall-Hypes! Merk dir, wo du den Namen zum ersten Mal lesen und wo du Stefflon Don zum ersten Mal in Deutschland sehen konntest. Der Hype hat noch nicht mal richtig begonnen.

Stefflon Don - 16 Shots (Official Video)

Stream / Download "16 Shots": http://listen.platoon.ai/16-Shots Twitter: https://twitter.com/stefflondon Instagram: https://www.instagram.com/stefflondon Facebook: http://facebook.com/stefflondon.official http://vevo.ly/mr9tcE

French Montana

Hype-Level: 5/10

French Montanas erster richtiger Hype liegt schon einige Jahre zurück. Mit der Starthilfe seines Bruder im Geiste Waka Flocka Flame gelang dem Rapper aus der Bronx 2011 erst in den Südstaaten der Durchbruch, später im ganzen Land. Den ausgewachsenen Hype gab es 2012, als French plötzlich die Wahl zwischen mehreren Labels hatte und neben Leuten wie Macklemore, Future und Machine Gun Kelly in der XXL Freshmen Class landete.

Es ist ganz normal, dass man diesen Grad an Aufmerksamkeit nicht über eine ganze Karriere aufrecht erhalten kann. Braucht man auch gar nicht. Erstens haben die meisten sich nach einer gewissen Zeit eine loyale Basis aufgebaut und zweitens schaffen Artists wie French Montana es immer wieder, kleinere Hype-Wellen loszutreten. Als Teil der Besetzung der 2016er-Hymne All The Way Up von Fat Joe und Remy Ma war er an einem legitimen Contender für den "Song Of The Year" beteiligt. Erst im April hat er mit der jüngeren Rae Sremmurd-Hälfte Swae Lee den Song Unforgettable, einen potenziellen Sommerhit, ins Rennen geschickt.

Mit diesem Momentum auf seiner Seite könnte dieser Sommer der perfekte Zeitpunkt für das zweite Studioalbum sein. Der exklusive Deutschland-Gig beim Hype wäre die ideale Bühne, um einen neuen Langspieler zu präsentieren.

French Montana - Unforgettable ft. Swae Lee

"Unforgettable" ft. Swae Lee Available at iTunes: http://smarturl.it/Unforgettable_iTunes Apple Music: http://smarturl.it/Unforgettable_AM Spotify: http://smarturl.it/Unforgettable_Sptfy Google Play: http://smarturl.it/Unforgettable_GP Amazon Digital: http://smarturl.it/Unforgettable_Dig Deezer: http://smarturl.it/Unforgettable_Dzr Soundcloud: http://smarturl.it/Unforgettable_SC Tidal: http://smarturl.it/Unforgettable_Tidal French Montana online: www.frenchmontanamusic.com https://www.instagram.com/frenchmontana https://twitter.com/FrencHMonTanA https://www.facebook.com/FrenchMontanaOfficial (C) 2017 Epic Records, a division of Sony Music Entertainment/Bad Boy Entertainment

Migos

Hype-Level: 10/10

Wenn man im Duden das Wort "Hype" nachschlägt, müsste man in der neuesten Fassung eigentlich auf ein Bild von Quavo, Offset und Takeoff stoßen. Das Trio aus Atlanta hat in den letzten Jahren alles rasiert, was zu rasieren war.

Sie haben dem Dab 2015 zu weltweiter Bekanntheit verholfen, nur um ihn ein halbes Jahr später (noch während der Zweckentfremdung durch möchtegern-jugendliche Talk-Master und Politiker) für out zu erklären. An ihrem Über-Hit Bad and Boujee kam spätestens nach den Golden Globes niemand mehr vorbei, als der frischgebackene Preisträger Donald Glover die Jungs als "Beatles unserer Generation" und den Song als "besten Song ever" bezeichnete. Wenig später kletterte die Nummer bis auf Platz 1 der US-Charts und ebnete den Weg für das Erfolgsalbum Culture.

Die drei stehen wie kaum ein zweiter Act für die Generation Turn-up und den Sound, der von Atlanta aus die ganze Welt erobert hat. Beim Hype gibt's den exklusiven Festival-Gig der Migos in Deutschland 2017. Scu-scuuurr!

Migos - Bad and Boujee ft Lil Uzi Vert [Official Video]

C U L T U R E - AVAILABLE NOW ►Merch: http://flyt.it/CULTUREmerchstore ►Spotify: http://flyt.it/CULTUREsp ►iTunes: http://flyt.it/CULTURE ►Apple Music: http://flyt.it/CULTUREap ►Amazon Music: http://flyt.it/CULTUREam ►Google Play: http://flyt.it/CULTUREgp -- Follow: http://www.twitter.com/migos http://instagram.com/migos https://www.facebook.com/THEMigosAtl

Fazit? Blind sollte man natürlich keinem Hype vertrauen. Da hatten Public Enemy schon Recht. Aber diese Artists hier haben ihren Buzz nicht ohne Grund. Das Hype Festival macht seinem Namen alle Ehre und stellt ein modernes und homogenes Line-Up auf die Beine. Zu den weiteren Acts gehören Massari, Mortel, Lady Leshurr, They. und Denzel Curry. Die komplette Liste findest du weiter unten und Tickets sowie alle Infos bekommst du immer auf hypefestival.de.


Foto:

Mit freundlicher Genehmigung von Streetlife International

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: Hype Festival

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?