Charts: Platzierungen von Favorite und Samy Deluxe bekannt – Bausa auf Rekordjagd

In den heute veröffentlichten Album-Midweek-Charts sind zwei Deutschrap-Neueinsteiger zu finden. Währenddessen ist Bausa unaufhaltsam auf Rekordjagd.

Favorite peilt mit seinem neuen Album die Top 10 an. Alternative für Deutschland ist aktuell auf dem neunten Rang am Start. Samy Deluxes "Halbum" namens Deluxe Edition, das die goldene Mitte zwischen Album und EP darstellen soll, schafft es in den Trends auf die #17.

Singletechnisch ist Bausa mit Was du Liebe nennst nach wie vor nicht zu stoppen. Er dürfte am Freitag, wenn die endgültigen Platzierungen erscheinen, alleiniger Deutschrap-Rekordhalter in Sachen Nummer-1-Single werden. Keinem Deutschrap-Act gelang es bisher, sich insgesamt acht Wochen auf der Spitzenposition der Single-Charts zu halten.

Aktuell teilt Bausa sich den Bestwert mit Tic Tac Toe (1997) und Sido (2015). Somit könnte Bausa am Freitag Geschichte schreiben.

Check hier die komplette Übersicht der Midweek-Charts ab:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Die ehrlichsten Meinungen zu Favorites "Alternative für Deutschland"

Favorite hat sich wieder mal ordentlich Zeit gelassen, dann aber doch noch sein Album Alternative für Deutschland veröffentlicht. Es gab im Vorfeld die beiden Musikvideo-Auskopplungen und Westside Ryder...

Jetzt bestellen

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)