Gehts im Irakkrieg nur ums Öl? | Hiphop.de

also ich hoffe mal diesen t´hread gibts bis jetzt noch nicht.
Also fangen wir mal an,da ich letztens mal den Spiegel gelesen habe,mit der Titelseite "Blut fürs Öl"
habe ich mir das mal alles schön durchgelesen und was da schon stand,war recht glaubhaft.
Denn wenn man mal es so sieht,das Bush selbst als Präsident was mit Öl zu tun ist oder wahr,weiß ich im moment und da das Öl so oder so knapp wird in den staaten und sie ja nicht so bereit sind sich umzustellen in sachen Energie mit anderen mitteln,könnte es auch sein,das es nur ums Öl geht.
Was sonst noch so drin stand war auch noch ganz interessant,wie Hussein an die macht kam usw. und das sogar selbst die Amis ihn auch wieder geholfen haben so viel macht zu besitzen über das Öl usw. was früher sogar mal den Amis gehörte,doch seid langen dem Irak gehört,weil Hussein ja nicht gerade dumm ist und gleich bemerkt hat,das man damit viel Macht besitzt,wenns ums schwarze Gold geht.
Ich will euch nur mal fragen,was ihr darüber so denkt und ob ihr auch glaubt,das es nur um vergeltung geht,wegen den Biowaffen,Atomwaffen was da angeblich produziert wird.
Ich hoffe ihr schreibt mal fleißig was darüber,weil ich mich darüber sehr freuen würde und hoffe das man hier eine gute diskussion erreicht.
In diesem sinne,haut mal kräftig in die tasten rein,gruß sixty-one

Antworten

klar gehts um öl

WORD !!!!!!!


Zitat von knuppel:
klar gehts um öl

looooogisch!!!

das ist wohl auch richtig. und durch den krieg da kurbelt bush noch den wirtschaft bissl an. naja den irren kann eh keiner mehr stoppen

ja klar würde es auch so oder so ums öl gehn,aber ich meinte damit halt was der der grund sein soll den Irak anzugreifen,weil man halt im grundeb is jetzt noch keine handfeste beweise für Biowaffen und Atowaffen etc. gefunden hat und wenn das der Grund sein soll,finde ich das schon ziemlich unterste schublade,aber man kann sich da streiten,ich muss ganz ehrlich sagen,was die Amis da jetzt betreiben,wird die Welt spalten,weil wenns nur um Waffen gehn würde,dann müsste man sich auch viel mehr sich mit Nordkorea beschäftigen,was da im moment abläuft.

Ja also meinem Informationstand zufolge hat der Irak am 2. meisten Öl nach Saudi Arabien natürlich
Und gehört das es für die Amerikanische wirtschaft wichtig ist diesen Krieg zu gewinnen.
Und es geht wohl im größten Teil um die großen Ölreserven vom Irak
peace
t.X A.K


Zitat von MS61:
ja klar würde es auch so oder so ums öl gehn,aber ich meinte damit halt was der der grund sein soll den Irak anzugreifen,weil man halt im grundeb is jetzt noch keine handfeste beweise für Biowaffen und Atowaffen etc. gefunden hat und wenn das der Grund sein soll,finde ich das schon ziemlich unterste schublade,aber man kann sich da streiten,ich muss ganz ehrlich sagen,was die Amis da jetzt betreiben,wird die Welt spalten,weil wenns nur um Waffen gehn würde,dann müsste man sich auch viel mehr sich mit Nordkorea beschäftigen,was da im moment abläuft.

Hussein wollte doch mal den Bush Senior töten Krieg in familierer Sache!!!

"Stupid white men" lesen

ich bin auch vertreter der öl-theorie.
hab auch noch einiges andere über bush und seine pläne gelesen, die besagen, das die anschläge vom 11.9. auf seinem mist gewachsen sind.klang alles mehr als glaubhaft.der krieg ist schon beschlossene sache.die usa wollen sich irgendwelche gründe aus der nase ziehen. meiner meinung nach sollte mann endlich mal die staaten entwaffnen.
wer mehr zum thema erdöl wissen will, sollte mal "unser ausgebrannter planet" von thom harthmann lesen.

nach meinem wissensstand wurde bush's wahlkampf vom konzern "shell" finanziert.ich könnte meinen arsch drauf verwetten das die jetzt auch ne gegenleistung von bush dafür haben wollen. genau diese gegenleistung werden sie wohl bald bekommen.

hm das weiß ich nicht ob der was mit shell hatte,wegen wahlkampf,aber ich will net sagen das des nicht wahr ist,mittlerweile ist bei dem alles mögliche.
Was ja noch dazu kommt,die meisten aller Soldaten sind Schwarz,die in den Irak ziehen,also ich weiß ja nicht aber ich finde das ist auch wieder ne üble sache.

hehe...die Staaten entwaffnen...träume weiter!

Tip:
Lest mal "die Geheimen Machenschaften des 20 Jahrhunderts"

Dieses Buch wurde schon lange aus dem Verkauf entzogen und verboten...grundlos ja sicherlich nicht.
Was da ans Tageslicht gebracht wird ist haarsträubend... manchmal ist es echt besser nicht immer alles so genau zu wissen!

hehe...die Staaten entwaffnen...träume weiter!

Tip:
Lest mal "die Geheimen Machenschaften des 20 Jahrhunderts"

Dieses Buch wurde schon lange aus dem Verkauf entzogen und verboten...grundlos ja sicherlich nicht.
Was da ans Tageslicht gebracht wird ist haarsträubend... manchmal ist es echt besser nicht immer alles so genau zu wissen!

ich glaube nicht...bestimmt schon z.t. aba ich bin eher der meinung dass es um die wirtschaft geht, die waffenindustrie und raketenabwehr. usa will aufrüsten, dass sagen sie ganz offen....welcher grund wäre besser als ein krieg??
öl haben die amis selber,und irak is auch nicht soooo reich an erdöl, venezuela ist z.b. der 3. grösste erdöl-exporteur der welt.
bush jr. hat ja noch im wahlkampf gesagt dass er die arbeit seiner vaters zu ende führen will, dieser ist ja damals gescheitert.
dahinterkommen werden wir nie....soviel dazu

pz out!

ich glaube auch das es da nur um öl geht.

GaIa

Also erstens Mal hat Amerika selber kein Erdöl...sie sind ledliglich weltweit die grössten Verbraucher.
Zweitens liegen die grössten Erdölvorkommen tatsächlich in den arabischen Staaten. Wie Du vielleicht weisst, sind diese Vorkommen sehr begrenzt...
Ich gebe Dir aber Recht, dass es sicher nicht nur ein alleiniger Ölkrieg ist...was dort hinter steckt ist noch viel, viel mehr als uns die Medien zu glauben geben...

die Amis und genug öl,naja ich weiß nicht so ganz genau,weil was die an Energie verbrauchen,da wird das Öl knapp und das Öl wird ja eh immer teurer und wie die statistik belegt,gehört der Irak zu den zweitreichsten Ländern,was an Öl betrifft,das sagt schon einiges.
Dann zu der anderen Person,mit dem Buch,da muss ich dir recht geben,manchmal ist es echt besser wenn man nicht weiß,was da so alles abläuft

GaIa

Also erstens Mal hat Amerika selber kein Erdöl...sie sind ledliglich weltweit die grössten Verbraucher.
Zweitens liegen die grössten Erdölvorkommen tatsächlich in den arabischen Staaten. Wie Du vielleicht weisst, sind diese Vorkommen sehr begrenzt...
Ich gebe Dir aber Recht, dass es sicher nicht nur ein alleiniger Ölkrieg ist...was dort hinter steckt ist noch viel, viel mehr als uns die Medien zu glauben geben...

äääh...klar haben die usa erdöl....das is bestätigt...aba nimma viel...
texas & alaska...
und klar sind die arabischen staaten die grössten exporteure, und das irak da auch öl hat ist klar...darüber brauchen wir nicht reden...

aba was ich sagen will is das es ohne irak auch gehen würde

ich weiss nicht ob ihr euch noch erinnert, warum saddam damals kuwait angegriffen hat...
ichdenke, es ging um erdöl...
na ja...wie gesagt, wir können nur spekulieren...

pz out

ja das war ganz einfach,weil er seine Macht ausweiten wollte und wer hat ihm dabei geholfen,den Kuwait anzugreifen,das waren die Amis.
Das ist ja das komische daran,das die Amis den Hussein noch gefördert haben viel mehr Macht zu haben in der Welt.

Sicherlich is das Öl einer der Hauptgründe.

Aber bush muss auch die eigene wirtschaft ankurbeln. Auch wenn es krass klingt, die Bomben müssen ja irgendwo hin, damit er der Rüstungsindustire neue Aufträge geben kann. Es is nun mal die US philosophie, kurz nen krieg machen um die Probleme im eigenen Land zu überdecken


Zitat von Verdugo:
Sicherlich is das Öl einer der Hauptgründe.

Aber bush muss auch die eigene wirtschaft ankurbeln. Auch wenn es krass klingt, die Bomben müssen ja irgendwo hin, damit er der Rüstungsindustire neue Aufträge geben kann. Es is nun mal die US philosophie, kurz nen krieg machen um die Probleme im eigenen Land zu überdecken


dat isses!!

Ich glaube, dass die ganze Ölsache nur ein Vorwand von Busch und ein positiver Nebenefekt ist.
Schon als er gewählt wurde war doch klar, dass er Krieg will. Er will das Werk seines Vaters zu Ende führen, so sein wie dieser. Und Rache für ihn üben!
Ich glaube, das ganze ist auch ein psychologisches Problem von Busch. Dass ihm das ganze etwas zu Kopf gestiegen ist, und er nnicht nur wie sein Vater sondern besser sein will.

Ich freue mich schon auf die Sprit Preise, wenns den Krieg gibt.

Bush ist einfach Kriegs geil.

aber
wenn Sadam und Co nicht mehr wären fänd ich das allerdings gut.

Kein Blut für Öl, das wollte ich immer schon mal sagen :)

hoffe das es kein krieg gibt,
die deutsche wirtschaft, wird noch viel tiefer sinken,
bush geht es auch nur um sich,
scheiss auf die welt weiten konsiquenzen,

damn

Es geht ums Öl, das is klar!
Nur is das Öl n positiver Nebeneffekt, wenn das so klappt, wie es sich HErr von und zu Bush vorstellt.
Der Hauptgrund is für mich immer noch Macht und auch Verpflichtung.
Ich mein, wer is den Saddam Hussein auf weltpolitischer Ebene??? Wenns hoch kommt Kreisliga. Er is nur ein lokaler Diktator, mehr nich. Selbst wenn wer Atom-, Bio-, oder chemische Waffen hat, was nützt es ihm? Um genau zu sein GAR NIX!!! Saddam weiss genau, dass wenn er seine Waffen gegen irgendein anderes Land einsetzt, dass es den Irak dann nicht mehr gibt. Das Land wär in null komma nix platt.
Zurück zu Bush.
Bush will doch im Irak einen Herrscher sehen, der von ihm kontrolliert werden kann. Wenn Saddam nich mehr an der Macht ist fallen sämtlich Embargos weg. Stattdessen bräuchte das Land finanzielle Unterstützung. Da hätte Amerika den Irak dann in der Hand("Gibst du uns kein Öl, kriegt ihr kein Geld mehr!) So einfach ist das!!!
Das ist pure Macht und die will Bush über den Irak haben.
Mal von den Verpflichtungen Bushs gegenüber seiner Wirtschaft abgesehen. Viele Unternehmen haben für ihn gespendet un wollen jez Gegenleistungen sehen. Wie jeder weiss liegt die amerikanische Wirtschaft am Boden.
Es gab mal ein Zeitalter, das mit dem 1.Weltkrieg beendet war. Und zwar der Imperialismus.
Die Amerikaner vertreten den neuen Imperialismus, den Wirtschaftsimperialismus. Nur wird es ihnen irgendwann noch leid tun. Darauf kann man wetten!

Alleine vom finanziellen Aspekt her wäre eine friedliche Lösung besser. Während die Waffeninspektion des Iraks rund 80 Millionen Dollar kostet würde ein Angriff auf den Irak 100 MILLIARDEN DOLLAR kosten (ganz abgesehen von den unschuldigen Opfern, die natürlich keineswegs mit Geld aufzuwiegen sind). Eine Krieg wäre also exorbitant teuer!!

NAtürlich um was denn sonst?! Der Bush hat doch sonst keine Gründe dieser Wixer!

die sache is ja: im irak wird ein barrel (oder so) rohöl für einen $ gefördert. achtung: in der nordsee 18$...
tja und da venezuela momentan auch in der krise is hat der von uns allen geliebte und geschätzte präsident der vereinigten staaten von amerika nu ein problem.

problemlösung -> krieg

scheisse

----------------------------------------

pizz

Scheiß Krieg Leutz... obs nun ums Öl geht oda um sonst irgendwas... is alles totaler Shit!!!
:evil:

yo...

in erster linie gehts wirklich nur ums öl. die usa interessiert es doch eigentlich einen scheiß dreck ob der da nu waffen hat oder nicht.
denn wie schon gesagt wurde, wenn der irak sie einsetzt ist der irak platt...
es ist auch richtig, dass bush aus der wirtschaftskrise wieder raus muß. und sowas geht immer am besten durch den krieg...traurig aber war.
mit der angliederung der ddr an die brd war es irgendwie genauso, nur das dies eben friedlich verlief...
naja egal...man muss halt zerstören/angliedern um aufbauen zu können.
man kann nur hoffen...:(

1. glaube ich kaum, das bush 100.000 soldaten und reservisten in die golf-region verlegt, um sie nach 8 wochen wieder zurück zu pfeifen. wo wir doch vom finanziellen sinn der ganzen aktion gesprochen haben. ergo: der militärschlag kommt.

2. bin ich mal gespannt, wie bush einen militärschlag gegen den irak rechtfertigen will. offensichtlich finden die inspektoren ja keine massenvernichtungswaffen.

und 3.


Zitat von nida:
es ist auch richtig, dass bush aus der wirtschaftskrise wieder raus muß. und sowas geht immer am besten durch den krieg...traurig aber war.
mit der angliederung der ddr an die brd war es irgendwie genauso, nur das dies eben friedlich verlief...
naja egal...man muss halt zerstören/angliedern um aufbauen zu können.
man kann nur hoffen...:(

wie bitte ??!! was war bei der wiedervereinigung genauso ??! das erklär mir nochmal bitte. man muß angliedern um aufbauen zu können ? häää ? mein gott. erst denken, dann tippen. <kopfschüttel>

Peace

Bush hat doch n Grund.
Der labert doch die ganze Zeit davon, dass dieser Bericht, den der Irak geschrieben hat, unvollständig ist.
Keine Ahnung wie die das nachprüfen oder ob die den Bericht verfälscht haben, aber damit haben die eine Rechtfertigung für Krieg.
Außerdem ist Saddam ja nich einfach so n Mensch, der sein Volk verarmen lässt.
Der ist ein Massenmörder.
Der gehört bis an sein Lebensende gefoltert.
Also eigentlich finde ich den Krieg schon selbst total gerechtfertigt, damit Saddam vertrieben wird.
Allerdings wirds dem nicht viel aus machen.
Der hat ja schon seine Kohle auf n Auslandskonto überwiesen, hab ich irgendwo gelesen.
Der wird wohl immer in Reichtum leben.
Die einzigen Leute, die darunter leiden sind die armen Zivilisten.
Die Irakis werden die dann wieder als Schutzschilde nehmen und es werden Unschuldige sterben.

So welche Entscheidungen sind immer schwer.
Aber auch die Gefahr, dass Terroristen im Irak Unterschlupf finden und dass der Irak Massenvernichtungswaffen produziert und an Terroristen verkauft, rechtfertigen Krieg.

nebst das es um die kontrolle der irakischeb ölfelder geht, lenkt er durch den krieg von seinen innenpolitischen problemen ab, durch die amerikanische kontrolle der ölfelder, stadion von amerikanischen soldaten, regierung von sadam wird durch die opposition ersetzt, die wirtschaft wird nur durch einen kurzen krieg nicht zu stark geschwächt, wirtschaft wird durch den krieg keinenfalls gestärkt, die armee hat kein geld um neue projekte usw zu finazieren, da der krieg selbst muss bezahlt. die amerikaner greifen entweder möglichst schnell ein, eher nicht wahrscheintlich, oder warte bis der winter vorbei, und das dauert wieder ein halbes jahr, dies zieht wieder mit sich das die moral der truppe sinkt.... im moment befindet sich mister fucking bush in der zwickemühle, waffen wurdem ja auch noch keine gefunden.... ich sage aber es wird krieg geben... schreib morgen mehr dazu...


Zitat von DaJoni:

Also eigentlich finde ich den Krieg schon selbst total gerechtfertigt,


junge nix auf der welt rechtferigt krieg
bzw sinnloses blutvergießen !!!!

es hat ja nur durch
die terroristen angefangen
tja un diese teroristen hat sich usa selbst zuzuschreiben weil nua durch den kalten krieg sind die entstanden durch die unterstützung der usa!!

aba wie gesagt krieg rechtferigt gaaar nix!!!

ich hab mir das ganze nich richtig durchgelesen weil viele meinungen ziemlich primitiv sind. sorry, nix gegen euch, mehr an die bildungsminister.
aber wenn ihr euch wirklich mit der ganze sache beschäftigen wollt dann fängt ihr am besten beim 1 golfkrieg an. irak vs. iran. als irak von usa, arabischen ländern und europa finaziel unterschützt wurde. und bevor ihr rumschreit das ein krieg gegen irak nur vorteile für die amis hätte, lässt ihr euch mal von irakischen kurden erzählen wie das ist wenn man mit giftbomben angegriffen wird. oder von irakischen schiiten, wie es ist wenn man jahrelang unterdrückt wird.

ich hasse krieg

sicher, bestimmt nich umn weltfrieden.


Zitat von Mya:
GaIa

Also erstens Mal hat Amerika selber kein Erdöl...sie sind ledliglich weltweit die grössten Verbraucher.


tuerlich haben sie! tonnenweise bohrinseln und in alaska. War ja n riesen Skandal (zumindest in Europae) das der bush in einem naturschutzgebiert in alaska nach oel bohren wollt, damit er vond en arabern loskommt


Zitat von Dast:


Zitat von Mya:
GaIa

Also erstens Mal hat Amerika selber kein Erdöl...sie sind ledliglich weltweit die grössten Verbraucher.


tuerlich haben sie! tonnenweise bohrinseln und in alaska. War ja n riesen Skandal (zumindest in Europae) das der bush in einem naturschutzgebiert in alaska nach oel bohren wollt, damit er vond en arabern loskommt


ich mein alles ne verschwörung!!
:D :D :D
erst das öl von den anderen aufbrauchen
um dann ihres zu verchecken ..
natürlich zu ihren preis um den weltmarkt noch bessa zu kantrolieren!!8)

lool schon klar, mann.
aber das ist so ein positiver nebeneffekt. saddam ist ein diktator und er muss gestörtzt werden.
glaub nich das ich die amis verteidigen will. bin selber iraner und auch gegen die regierung in iran. ich stehe auf keiner seite. nur wenn ich sehe wie z.b. kurden in der türkei in der gesellschaft angesehen werden und dann würd es mich für sie freuen wenn sie endlich ihr eigenes land haben.

man muss sich mit der politk in diesen ländern etwas auskennen um urteilen zukönnen ob etwas gerecht ist oder nich.
wenn die usa irak jetzt nich angreifen wird, wird sich auch in 20 jahren die situation in irak nicht ändern.denn es gibt keine wahlen, zwar ein parlament doch bei ernsten politischen fragen haben die nichts zusagen.
sogar in iran gibt es richtige wahlen und parteien.kommonisten und monarchen sind nich zugelassen, aber dennoch, vieles wird demokratisch abgestimmt. so befindet sich das land seit paar jahren im wandel. solche bewegungen gibt es seitdem saddam an die macht gekommen ist in irak schon lange nich mehr.

das es in diesem und ner menge anderer kriege um rohstoffe und zugriff auf rohstoffe ging ist hinlänglich bekannt und der grund warum so viele länder der welt die amis hassen!die müssen sich echt nich wundern das die leute die auf terroristische art angreifen bei diesem verhalten is das ein wunder das es nich vorher schon so weit gekommen ist!

Hab ich noch gar nichtdrüber nachgedacht

es geht nur um öl


Zitat von GranDmasTa-T:


Zitat von ugly_plant:
das es in diesem und ner menge anderer kriege um rohstoffe und zugriff auf rohstoffe ging ist hinlänglich bekannt und der grund warum so viele länder der welt die amis hassen!die müssen sich echt nich wundern das die leute die auf terroristische art angreifen bei diesem verhalten is das ein wunder das es nich vorher schon so weit gekommen ist!

word die amis haben den terrorismus selbst verursacht, trozdem ists hart für die zivilisten.


mmh klar aber 1tens hat ein teil von denen die politik unterstützt
und 2tens unterstützen sie sie noch
aber hast recht es ist hart
aber es ist auch so das die längst was hätten tun könn um diese kriegstreiber politik zu beenden!

öl krieg

es geht darum von innenpolitischen problemen abzulenken(wovon die amis ja genug haben,rassismus,kriminalität,bullen) und sich günstig öl zu holen! sollte der krieg erfolgreich verlaufen ist ausserdem fast sicher das buschi,muschi wieder gewählt wird!

gute frage,
frag ma george double"u"
ne im ernst:ich kauf der ammipropaganda
diesen ganzen"kampf gegen terrorismus"
eh nich ab.das is n kapitalistisches
land worum solls sonst gehen?vielleicht
den "rückschrittlichen" irakis die offenbarung des westlichen demokratie-
verständnisses zu schenken?
eine diktatur beenden?
glaub kaum das unser aller weltpolizist
zur zeit soviel schotter(ca.112 mrd $)
für selbstlose "hilfs"aktionen hat.
die kriege bringen vorallem den öllobbyisten und der waffenlobby umsatz.die herrn bush in der wahlzeit kräftig finanziell unterstützt haben.
und die wollen das geld halt wieder
reinbekommen.

das geld ist gut,es ist der mensch der schlecht ist.

es geht nicht nur um öl, ist aber ein positiver nebeneffekt. die ölreserven in alaska sollen ja noch gespart werden.
ausserdem verfolgt er dieselbe politik wie reagen, bei dem gings ja bekanntlich in die hose, er spart beim umweltschutz und bei den soz. ausgaben.
ohne krieg wird er auch nicht mehr gewählt... ich will jetzt keinen roman schrei´ben... lest "stupid white man" , übrigens empfehle ich bowling for columbine auch von michael moore...

bin zwar mehr son politikmuffel aber öl is sicher nicht der alleine auslöser (überraschung!).. gibt da n paar faktoren die da sicher wichtig sind. gute ablenkung von inneren problemen; die alljährliche kriegssucht der ammis; öl (klar); wiederwahlsicherung; die tatsache, dass der typ n radikaler, schießwütiger irrer ist..hm.. hab ich was vergessen? achja.. falscher stolz

ich denke auch das Öl ein netter Nebeneffekt ist... eher glaube ich das die USA ihre Macht demonstrieren wollen (ham sie bisher schon oft, aber dreifach hält einfach mehr als doppelt) ...

Seiten

Jetzt bist du gefragt

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!