copicz/faden | Hiphop.de

yo leude.
ich hab mir vor nen paar tagen so nen copic blender gekauft. kollege meinte damit kann man faden, wusste aber auch nicht genau wie.
und deshalb wollt ich mal fragen ob mir das einer hier schriftlich erklären könnde.
Mit lehren copics kann ich sogar n bissel faden aber das ist noch nicht das wahre und funzt nur im selben farbton (hell -> dunkel) und wenn ichs mit vollen probier kackt die scheisse nur ab...
plz help me. this would be kewl.

?(

Antworten

Also, am besten nimmst du zwei Farben. Mit der helleren malst du ungefähr 3/4 von dem aus was du malen willst, dann malst du mit dem anderen den Rest fest aus und malst (leicht) weiter, auch 3/4, doch so ,das es von rechts nach links immer heller wird. Nun nimmst du wieder den ersten und malst, am anfang am besten die ganze Fläche.
Den Blender kannst du auch verwenden, indem du mit dem die ganze Fläche übermalst oder wenn du eine x-beliebige Farbe an den Blender hälst, bis der diese annimmt und dann malst du mit dem Blender und wirst sehen, das die Farbe immer heller wird. Versuchs mal und sag ob du zufrieden bist.

Peace!

was issn, n copic blender?!? o_O
kenn nur normale copics... >.<

der normale Copic 0 (colorless Blender)

Peace

thx for da post.
habs mal ausprobiert, hat aber noch nicht ganz geklappt...
das mit dem blender anmalen gefiel mir am besten,is nur schwer das gleichmäßig zu machen.
Ich werds mal weiter üben...

nun ja...
das mit dem faden klappt schon ganz gut, nur wüsst ich noch ganz gerne wie sich vermeiden lässt, das die untere kante einer linie dunkler ist al die andere wenn ich mit dem blender male und wie sich große flächen mit dem blender gleichmäßig füllen lassen(für 3d).?(
Ich hab da nähmlixh immer so hässliche streifen drin...
Wär cool wenn ihr mir nen tip geben könntet...

:yes:


Zitat von pl4yb0y:
nun ja...
das mit dem faden klappt schon ganz gut, nur wüsst ich noch ganz gerne wie sich vermeiden lässt, das die untere kante einer linie dunkler ist al die andere wenn ich mit dem blender male und wie sich große flächen mit dem blender gleichmäßig füllen lassen(für 3d).?(
Ich hab da nähmlixh immer so hässliche streifen drin...
Wär cool wenn ihr mir nen tip geben könntet...

:yes:


Die Streifen entstehen, wenn über die erste "Schicht" Farbe, noch einmal drüber gemalt wird, was eben passiert, wenn man größere Flächen füllt. Um das zu vermeiden kannst du entweder mit der fine-Spitze malen, oder du gehst einfach ein zweites Mal drüber, so dass die gesamte Fläche aus 2 "schichten" besteht.

Probiere es auch mal ohne Blender. Geht meiner meinung nach um einiges leichter.

Kas

hmmm... das mit dem streifen wusste ich auch, ich meinte wenn man mit nem farbigen blender malt ist die untere kante oft dunkler als die obere...

ohne blender faden sieht bei mir scheisse aus. die farbe wird zwar heller dann is da aba trotzdem noch ne fetter kontrast kante drin.:(

für 3d style will ich ausserdem hellere flächen ausmalen als der grundton und das geht ja nur mit blender... :down:

Geht auch ohne Blender, musst dann nur mit der helleren über den Grundton malen, wirst sehen, das fällt nicht auf.

Beschreibe mal wie du fadest (ohne Blender).

Hast du eine DigiCam? Dann kannst du ja verscheidene Schritte reinstellen. Dann kann man dir besser helfen.

Peace!


Zitat von pl4yb0y:
hmmm... das mit dem streifen wusste ich auch, ich meinte wenn man mit nem farbigen blender malt ist die untere kante oft dunkler als die obere...


Hmmm, da weiß ich auch nicht, bei mir sind da aber keine Streifen...
Vielleicht musst du's gleichmäßiger auf den Blender auftragen. Ich halt immer die Spitze des Blenders nach oben, und setz dann die der Farbe drauf, warte kurz bis die Farbe auf den Blender gelaufen is und los gehts...

Zitat von:


firstliga.de
Immer öfter findet man in Internet-Foren die Frage, wie man Farbübergänge mit Grafikmarkern (Copics, Touch-Marker, ...) gestaltet. Hier hab ich einmal die besten Methoden aufgelistet:

1. Farbtonänderung
Hier wird nur der Farbton geändert. Das heißt, dass die Farbe wird vom Hellen ins Dunkle gefadet (oder umgekehrt).
Zum Beispiel von einem Hellblau ins Dunkelblau:

a) Bei dieser Variante benötigt man mindestens 2 Marker mit verschiedenen Farbtönen einer Farbe. Also braucht ihr z.B. einen hellblauen Stift und einen mit einem dunkleren Blau (der Unterschied sollte nicht zu groß sein).
Nun malt ihr den Bereich, der hell sein soll, mit der hellen Farbe aus.
Dann den dunklen Bereich mit der dunklen Farbe. Jetzt malt ihr noch einmal mit dem hellen Marker über die „Grenze“ (da, wo die beiden Farbtöne aufeinander treffen). Also auch in den dunklen Bereich malen. Geht ruhig einige Male drüber, bis ihr einen guten Übergang habt.

b) Für die andere Möglichkeit braucht ihr zwar nur eine Farbe, dafür aber mehrere
Grautöne.
Malt zunächst alles mit der Farbe eurer Wahl aus, um sie dann mit den entsprechenden Graustufen zu unterlegen. Dazu malt ihr einfach mit der Grau über die andere Farbe. Je dunkler die Grau, desto dunkler wird die Farbe und umgekehrt. Logisch, oder?!

2. Fading ins Weiße
Du möchtest eine Farbe immer heller werden lassen, bis sie schließlich ins Weiße fließt? – Dann kauf dir einen Colorless Blender. Die gibt’s von Copic und Touch, und haben in beiden Fällen die Nummer „0“. Allerdings hab ich den von Touch in Deutschland noch nirgends gesehen ( weiß bloß, dass es den gibt, weil ich von Touch so n’ Katalog mit der gesamten Produktpalette hab). Aber ihr könnt auch den von Copic problemlos mit Touch Markern zusammen verwenden.
Doch lasst uns zu Tat schreiten:
Zuerst nehmt ihr in die eine Hand den Marker und in die andere den Colorless Blender. Dann haltet ihr sie so (senkrecht) übereinander, dass sich die Spitzen berühren. Hierbei müsst ihr beachten, dass der Colorless Blender unten ist. Lasst nun etwas Farbe auf die Spitze des Colorless Blender laufen (Schon nach wenigen Übungsversuchen habt ihr im Gefühl, wie viel Farbe ihr, für ein perfektes Ergebnis, auf den Colorless Blender geben müsst). Und nun malt ihr einfach mit dem Colorless Blender weiter. Und ihr werdet bemerken, dass die Farbe langsam heller wird, und schließlich im Weiß endet. Für ein gutes Ergebnis, wird zwar etwas Übung erfordert, aber normalerweise kommt man schon nach wenigen Versuchen zu einem vernünftigen Ergebnis.

3. Übergang von einer Farbe zur anderen
Zunächst möchte ich euch warnen, denn diese Methode ist nicht immer schonend für eure Marker. Aber dazu später mehr...
Ihr braucht nur Die zwei Farben, mit denen ihr den Übergang gestalten wollt. Nehmt jetzt die Stifte so wie bei der Methode mit dem Colorless Blender, also haltet sie senkrecht übereinander. Der Stift mit der Farbe, in die dann später übergeblendet werden soll, muss sich unten befinden. Lasst etwas Farbe auf die Spitze des unteren Makers laufen (auch hier entwickelt man mit der Zeit da richtige Gefühl für die Farbmenge). Dann malt ihr mit dem unteren Stift ganz normal weiter. Zuerst erscheint die Farbe des oberen Stifts, etwas später kommt die Originalfarbe des unteren Stifts wieder zum Vorschein.
Nun zu der oben genannten Gefahr, die mit dieser Methode verbunden ist:
Dadurch, dass ihr die andere Farbe auf die Spitze des Stiftes laufen lasst, kann es vorkommen, dass ab und zu wieder die andere Farbe durch kommt. Lasst ihr zum Beispiel Blau auf eine Orange laufen, malt dann damit, bis wieder die Orange erscheint, kann es sein dass das Blau bei der späteren Benutzung der Orange mal wieder in einzelnen, kleinen Bereichen hervorkommt. Und das versaut euch dann natürlich euren Sketch... Dies passiert zum Glück nicht sehr oft, und auch nur wenn man die beiden Spitzen zu lange aneinander gehalten habt, und so die andere Farbe tief in die Filzspitze der Originalfarbe eingedrungen ist. Aber sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt...

Ich hoff eure Sketches werden, durch meine Hilfe, in Zukunft um einige Highlights reicher sein...

-bezko


Vielleicht hilft das...

yo thank ya!
das sollte wohl reichen....
ich werds mal out tryen.

:yes: :yes: :yes: :yes: :yes:


Zitat von pl4yb0y:
yo thank ya!
das sollte wohl reichen....
ich werds mal out tryen.

:yes: :yes: :yes: :yes: :yes:


Ja, "try es out" und sag mir dann, ob alles gefunzt hat...


Zitat von pl4yb0y:
yo thank ya!
das sollte wohl reichen....
ich werds mal out tryen.

ich HASSE es wenn leute so schreiben /sprechen


Zitat von saarpreme:


Zitat von pl4yb0y:
yo thank ya!
das sollte wohl reichen....
ich werds mal out tryen.

ich HASSE es wenn leute so schreiben /sprechen


aha.:zzz:

klappt es inzwischen besser?

Kas


Zitat von kas:
klappt es inzwischen besser?

Kas


:D :D :D

sag mal, bist du eigentlich nebenher irgendwie cvjm-jugendgruppenleiter oder ähnliches?


Zitat von 69rulez:


Zitat von kas:
klappt es inzwischen besser?

Kas


:D :D :D

sag mal, bist du eigentlich nebenher irgendwie cvjm-jugendgruppenleiter oder ähnliches?


Trainer einer E-Jugend Fussballmannschaft, doch das hat damit nichts zu tun. Mir wurde am anfang auch geholfen und das möchte ich nur weitergeben. Allein aus LKiebe zur Kultur, denn wenn man den Nachwuchs fördert, wird die Kultur bestehen bleiben und mir das liegt mir sehr am Herzen.

Kas


Zitat von kas:

Trainer einer E-Jugend Fussballmannschaft, doch das hat damit nichts zu tun. Mir wurde am anfang auch geholfen und das möchte ich nur weitergeben. Allein aus LKiebe zur Kultur, denn wenn man den Nachwuchs fördert, wird die Kultur bestehen bleiben und mir das liegt mir sehr am Herzen.

Kas


richtig so!!:-o-:
ja inzwischen klappts fast ohne probleme... danke schön nachmaöl...


Zitat von pl4yb0y:


Zitat von kas:

Trainer einer E-Jugend Fussballmannschaft, doch das hat damit nichts zu tun. Mir wurde am anfang auch geholfen und das möchte ich nur weitergeben. Allein aus LKiebe zur Kultur, denn wenn man den Nachwuchs fördert, wird die Kultur bestehen bleiben und mir das liegt mir sehr am Herzen.

Kas


richtig so!!:-o-:
ja inzwischen klappts fast ohne probleme... danke schön nachmaöl...


Bitte!:-)

wow, nette hilfsbereite leute!:love:


Zitat von rouge:
wow, nette hilfsbereite leute!:love:

Also. jetzt weisst du an wen du dich wenden musst wenn du etwas nicht weisst.

Kas

Jetzt bist du gefragt

Teile jetzt diesen Beitrag:

.