Fler hat offenbar sein US-Feature für "Flizzy" gefunden

Nachdem die Sache mit Lil Pump sich im Sand verlaufen hat, findet Fler nun offenbar hochkarätigen Ersatz aus den Staaten für sein kommendes Album "Flizzy". Nach Fragespielchen und einem vielsagenden Tipp hat er das kleine Rätsel gestern Abend auf Twitter aufgelöst:

Flizzy on Twitter

Wer kann erraten welcher U.S Rapper jetzt auf Flizzy dabei ist?

Flizzy on Twitter

Kleiner Tip....HUH!!!!!

Flizzy on Twitter

@RickRoss

Rick Ross soll es also sein. Mit 41 Jahren ist er mehr als doppelt so alt wie der ursprüngliche Kandidat Lil Pump. Rozay zählt auch nach neun Studioalben noch zu den Großen in den USA und konnte 2017 mit "Rather You Than Me" eine weitgehend gefeierte LP vorlegen – bei Complex und Billboard landete die Platte in den Top 20 der besten Rapalben des Jahres. Wir sind gespannt, wo die beiden sich musikalisch treffen werden:

walabok on Twitter

@FLER @RickRoss https://t.co/fjgtl40GLN

Rick Ross - Rather You Than Me

Stream & Videos

Jetzt bestellen

Flizzy (Ltd. Fanbox)
Datum: 2018-03-23
Verkaufsrang: 1652
Jetzt bestellen ab EUR 49,99

Kommentare

Wer ist Fler?

rick ross man.. das ist ja ultra wack

Rick Ross ist alles andere als schlecht es ist nur eine andere Art zu flowen was manche nicht erkennen und es als offbeat bezeichnen

Rick Ross ist ein ehemaliger Gefängniswärter.. Seine ganzen Alben sind nichts als Image. Von daher, alles richtig gemacht Fler!

Ihr Heuchler beschwert euch über Rick Ross aber hört Deutschrap .
Geht euch eingraben .
Rick Ross ist King und ein Hammer feature.

Man man man, wirklich keine Ahnung von Rap aber Rick Ross haten.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Ufo361s "Beverly Hills" größter Deutschrap-Erfolg des jungen Jahres

Charts: Ufo361s "Beverly Hills" größter Deutschrap-Erfolg des jungen Jahres

Von Clark Senger am 09.02.2018 - 19:30

Ufo361 landet mit der Single zum Promoauftakt für "808" in einer Chart-Region, in der sich sonst Leute wie Ed Sheeran, Eminem und seit geraumer Zeit auch Bausa tummeln. Sein Song "Beverly Hills" steigt diese Woche auf Platz 4 direkt hinter "Was du Liebe nennst" ein und ist damit nicht nur der höchste Deutschrap-Song aus diesem Kalenderjahr, sondern auch der höchste Neueinsteiger, den die Top 100 seit Anfang Januar gesehen haben – bislang war Azet mit "9 Milly" auf Position 13 der höchste Entry gelungen. Zusätzlich ist das Ufos Premiere in den Top 10, da seine erfolgreichsten Songs "Nice Girl 2.0" und "Tiffany" es maximal bis auf 16 und 15 schafften. Glückwunsch!

Ufo361 - „BEVERLY HILLS" (prod. von AT Beatz/Jimmy Torrio) [Official HD Video]

808 - Jetzt Vorbestellen!!!►► http://ufo361.fty.li/808 Channel abonnieren ►► http://ytb.li/Ufo361 Social Media ►► http://ufo361.fty.li/social IB3B ►► http://ufo361.fty.li/IchBin3Berliner Director: Christoph Szulecki Creative Producer: Ufuk Bayraktar Art Director: Marius Sperlich DOP: Christoph Szulecki 1st AC: Pascal Kerouche Edit & Grading: Christoph Szulecki Actress: Carli Glubok Drone Operator: Jens Eser Make Up Artist: Megan Hebert Titel Design: Lucas Dörre Kontakt: rb@boldtberlin.de (C) 2018 Stay High

Neu in den Top 100 sind auch Dardan und Luciano mit "Airmax gegen Kopf" auf Platz 28, Fler mit "Big Dreams" und Rick Ross auf der 67 sowie Bausa und Capital Bra auf der 77 ("Unterwegs"). Deutschraps Neueinsteiger Nummer fünf und sechs sind "Heroin" von Ali As und Juju (#85) und "Habibi" von Moe Phoenix mit PA Sports (#87).

Insgesamt kommt grade über ein Viertel (27 Songs) der Top 100 aus den Deutschrap-Kosmos. Allein RAF Camora ist siebenmal vertreten und damit absoluter Spitzenreiter. Dominanz eines Genres in Zahlen:

Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Single Top 100 mit Musikvideos und mehr


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)