Xatar löst Kopfticker Records auf und verkündet ein nie dagewesenes Label-Konzept

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Soeben verkündete Eno, dass er Kopfticker Records verlassen werde. Das hat allerdings einen weitaus größeren Hintergrund.

Wie Xatar nun bei Facebook bekannt gab, löse sich Kopfticker Records in der bisherigen Form auf. Ab sofort fördere er Newcomer mit Push, einer Art Label mit so nie dagewesenem Konzept.

Auf der Push-Website können Künstler ihre Videos hochladen, die dann über die Social-Media-Kanäle von Xatar verbreitet werden. "Der Fan entscheidet, der Zuschauer entscheidet! Bei 100.000 Klicks bekommt ihr automatisch ein offizielles Release und fangt an, Geld zu verdienen", so Xatar.

Der größte Anteil gehe an die Artists, es handele sich um einen 70/30-Deal.

Wie genau es mit den bisherigen Kopfticker-Signing weitergeht, lässt Xatar offen:

"Ich wünsche meinen brüdern EnoYoniiSylabil SpillAjéJoao Michel Diau, Dollar Euro YenLevo nur das beste und danke euch für euer vertrauen und eure kunst und freue mich auf eure next steps!" [sic]

XATAR

NEWS!! ich wünsche meinen brüdern Eno, YONII, Sylabil Spill, Ajé, Joao Michel Diau, Dollar Euro Yen, LEVO nur das beste und danke euch für euer vertrauen und eure kunst und freue mich auf eure next...

Eno verlässt Xatars Label Kopfticker Records

Im Hause Kopfticker Records scheint sich einiges zu verändern...

Jetzt bestellen

Xalaz [Explicit]
Datum: 2017-01-06
Verkaufsrang: 13806
Jetzt bestellen ab EUR 9,49

Kommentare

Gute Idee

Die Idee ist gut, noch besser wäre es allerdings wenn er sich selbst auflösen würde.

Lassen Sie bitte derartige Kommentare. Xatar ist ein dufter Typ der so etwas nicht verdient hat!

Gibt es hier nicht schon genug Probleme mit Zensur? Muss man da auch noch anfangen Kommentare von Usern zu zensieren, nur weil diese sich zwar negativ aber humoristisch gegen den im Artikel erwähnten Künstler richten??

Ihr habt auch meinen Comment bzgl des Ghostwritings bei Saad gelöscht.. Welchen Grund hatte das? Ist doch erwiesen wer für Ihn geschrieben hat!

Keine Sorge, ich werde hier nichts mehr posten..

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Sylabil Spill – Auf Grime [Video]

Sylabil Spill – Auf Grime [Video]

Von Yma Nowak am 16.02.2018 - 17:44

Auf "Zu viel" versuchte sich sich Sylabil Spill bereits an der ursprünglich aus Großbritannien kommenden Musikrichtung Grime. Auch auf seinem letzten Album "Der Letzte Weisse König" war hier und da herauszuhören, dass der Bonner wenig für Cloud Rap und Co. übrig hat. Er widmet sich lieber dem ursprünglich aus Großbritannien kommenden Subgenre, das Hiphop-Elemente, Dubstep und Drum & Bass verbindet – und benennt sogar eine ganze EP nach ihm.

Sein neuer Track "Auf Grime" ist die erste Singleauskopplung seiner gleichnamigen Widmung, die heute erschienen ist. Hier gibt es die EP für dich im Ganzen zu hören: 


Sylabil Spill - Auf Grime (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!