Ist Fler jetzt Millionär? Tweet lässt Fans spekulieren

Fler konnte die letzten Jahre durchgehend überzeugen. Sein Sound wird endlich weitestgehend akzeptiert und die Verkäufe sind ordentlich. Die Alben Epic und Vibe katapultierten den ehemaligen Aggro Berlin-Künstler sogar bis ins öffentlich-rechtliche Fernsehen.

Den Ertrag für seine Arbeit kann Fler nun eventuell auch auf dem Konto feststellen. Auf Twitter lässt er es so wirken, als wäre er fortan Millionär.

Zusätzlich gewährt das Maskulin-Oberhaupt noch einen Einblick in seine Geisteshaltung. Er sei demnach keiner dieser Reichen, die gewissenlos dem Profit nachjagen. Der Wiedereinstieg ins Live-Geschäft, die hohe Rendite bei CD-Verkäufen und Deals mit Spotify und Apple könnten Flizzy zu diesem Reichtum verholfen haben. Auch die eigene Maskulin-Modelinie dürfte für beständigen Umsatz sorgen.

Die Community gratuliert jedenfalls und gönnt:

BURAK on Twitter

@FLER Alles gute zur ersten Millionen Fler!

mitteldani on Twitter

@FLER Absolut verdient! Ehrenmann

20Roles07 on Twitter

@FLER nice alter ! jetzt bin ich drann hahah #deutschrap Gönnt euch meins !

Die erste Million ist ja bekanntlich die Schwerste und damit die Zweite nicht so lange auf sich warten lässt, konkretisieren sich bereits Pläne für eine neue Solo-Platte.

Neue Produzenten und 2x Rapper-Unterstützung fürs nächste Fler-Album

Fler hat sich heute auf Twitter gemeldet, um ein Update zur aktuellen Situation bei Maskulin zu geben. Nachdem G-Hot, der sich jetzt Shen nennt, auf einem Foto mit Flizzy zu sehen war, spekulierten einige Fans auf eine erneute Zusammenarbeit des Label und des Rappers.

Jetzt bestellen

Epic [Explicit]
Datum: 2017-06-30
Verkaufsrang: 3122
Jetzt bestellen ab EUR 10,49

Kommentare

Ein millionär der hängengeblieben ist!

ich glaube da träumt er etwas... vielleicht macht er eine million umsatz mehr aber wohl nicht...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Tschechischer Rapper bedient sich dreist bei Flers "Highlevel Ignoranz"

Tschechischer Rapper bedient sich dreist bei Flers "Highlevel Ignoranz"

Von Clark Senger am 17.02.2018 - 12:32

Oft steht ja der Vorwurf im Raum, deutschsprachige Rapper würden sich – mal mehr, mal weniger offensichtlich – bei Amerikanern oder Franzosen bedienen. Das bedeutet noch lange nicht, dass andere Szenen nicht auch beim Sitznachbarn abschreiben könnten. Heute gibt's ein deutliches Beispiel dafür. Das hier ist Papafini aus Tschechien:

Papafini - Ignorant |Official Video|

Papafini - Ignorant Produckia: 6 Skladba z Mixtape - "Slimpapi" https://www.facebook.com/PapafiniOfficial/ https://www.instagram.com/papafini/ https://www.facebook.com/RukaHore https://www.instagram.com/RukaHore © 2017 Ruka Hore Tv

Die Bässe rollen nicht so schön bedrohlich im unteren Frequenzbereich, es gibt Autotune und die Sprache ist anders. Die Vorlage für diesen Song ist aber ganz eindeutig Flizzys Song "Highlevel Ignoranz", der von Simes Branxons produziert wurde. Papafini releaste seinen Song, bei dem in der Hook trotz Sprachbarriere auch textliche Ähnlichkeiten zu hören sind, am 28. Januar. Also rund 40 Tage nach der ersten "Flizzy"-Auskopplung.

Obwohl der Tscheche mit rund 15.000 Aufrufen nicht unbedingt Welle gemacht hat mit seiner Version, ist Simes Branxons jetzt über den Song gestolpert. Drei Facepalm-Emojis machen deutlich, dass das keine abgesprochene Angelegenheit ist:

Flizzy on Twitter

@SimesBranxons

Aber eins muss man Papafini lassen. Das mit der Ignoranz scheint er ernst zu meinen. Hier nochmal das Original zum Vergleichen:

Fler - Highlevel Ignoranz (Official Video) 4K

Channel abonnieren ► http://ytb.li/Fler Flizzy kaufen ►► http://fler.fty.li/Flizzy Flizzy Amazon Box ►► http://fler.fty.li/Flizzy/Amazon Social Media Fler ► http://fler.fty.li/social Highlevel Ignoranz bei Spotify ► http://sptf.li/Fler-HighlevelIgnoranz Wizard Promotions präsentiert "Epic Tour 2018" ►Exkl.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (7 Kommentare)