Jay-Z baut mit "4:44" einen eigenen Charts-Rekord aus | Hiphop.de

Jay-Z baut mit "4:44" einen eigenen Charts-Rekord aus

Jay-Z hat mit seinem neuen Album 4:44 den eigenen Rekord von 13 Nummer-1-Alben ausgebaut. Sein erster Langspieler seit 2013 holt sich Platz 1 in den Billboard 200 und ist damit sein 14. Werk an der Spitze – das werden die zweitbesten Solokünstler im Ranking, Barbra Streisand und Bruce Springsteen mit je elf Nummer-1-Alben, kaum noch aufholen können. Nur die Beatles haben es in der über 60-jährigen Geschichte der Charts häufiger an die Spitze geschafft (19).

Laut Billboard konnte Jay-Z in der ersten Woche rund 262.000 Einheiten von 4:44 absetzen. Hier findest du die Tracklist und Videos zu zwei Songs des Albums:

Jay Z - 4:44

Jay Zs 13. Soloalbum wurde komplett von No I.D. produziert. Jigga hat selbst bei fünf Songs als Co-Producer mitgewirkt.

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Müsste heissen "laut billboard hat sprint in der 1. woche rund 200k alben aufgekauft"

Sprint hat doch meines Wissens ne million mal 4:44 gekauft, um es zum Release kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen. Deshalb ist das Ding auch sofort Platin gegangen. Die 200k kommen jetzt allein durchs streamen bzw. durch die physischen verkäufe.

dreht mal die 444 auf n kopf !!! 666 IlluminatenShiat

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Kollegah & Farid Bang brechen mit "JBG 3" alle Rekorde

Charts: Kollegah & Farid Bang brechen mit "JBG 3" alle Rekorde

Von Karo Hellmich am 08.12.2017 - 15:38

Letzte Woche haben Kollegah und Farid Bang ihr lang erwartetes neues Kollaboalbum Jung Brutal Gutaussehend 3 veröffentlicht. Bereits acht Tage vor Release erreichten die beiden Düsseldorfer damit Goldstatus. Dass sie sich dafür Platz #1 in den Albumcharts sichern würden, war also abzusehen.

Und so stehen Kollegah und Farid heute laut GfK an der Spitzenposition. Das allein wäre schon Grund genug zur Freude. Allerdings konnte das JBG-Team im Rahmen des Releases ganze sechs Rekorde brechen. 

Mit über 30 Millionen Abrufen ist Jung Brutal Gutaussehend 3 das meistgestreamte Album in einer Startwoche überhaupt. Zudem ist JBG 3 der erfolgreichste Hiphop-Start der letzten zwei Jahre gelungen. Acht Songs des Albums befinden sich in den Top 20 der Single-Charts, 14 Songs in den Top 30 und 17 Songs in den Top 50.

Zu guter Letzt kann Kollegah einen Solo-Rekord verbuchen: Mit 87 Songs ist er neuer Alltime-Rekordhalter in den deutschen Single-Charts. Keiner hatte bisher so viele Charthits wie der Rapper.

Offizielle Deutsche Charts

So, und hier die Rekorde von KOLLEGAH & Farid Bang: - #JBG3 ist mit weit über 30 Mio. Abrufen meistgestreamtes Album der Startwoche überhaupt - #JBG3 gelingt der erfolgreichste HipHop-Start der...

Übrigens haben sich Kolle und Farid auch mit Rooz getroffen, um über den letzten Teil der JBG-Reihe zu sprechen. Das Interview gibt es hier zu sehen:

Das große "JBG 3"-Interview: Kollegah & Farid Bang über Beef, Frieden & Punchlines #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► Alles zu "JBG 3": http://hiphop.de/thema/jbg-3 "JUNG BRUTAL GUTAUSSEHEND 3" ► Lmt. Box-Set: http://amzn.to/2ix7vhr ► Audio-CD: http://amzn.to/2AX1y8k ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2jZ5Hyo AKTUELLE VIDEOS: ► "Ave Maria": https://youtu.be/INAAyBPtBIE ► "Gamechanger": https://youtu.be/qdtfYzvBsh0 ► "Sturmmaske auf": https://youtu.be/e4eHhgwHCME ► "Zieh den Rucksack aus": https://youtu.be/RSlp874hESE "JBG 3" ist da und soll unter Newcomern und etablierten Rappern gleichermaßen Angst und Schrecken verbreiten.

Was Fans und Kritiker über das Album denken, erfährst du außerdem hier:

Das sind die Meinungen zu "JBG 3" von Kollegah & Farid Bang

Acht Tage vor Release konnten Kollegah und Farid Bang mit Jung Brutal Gutaussehend 3 bereits Gold-Status erreichen. Vier Tage nach Release spricht noch immer ein Großteil der Deutschrap-Szene über den letzten Teil der JBG-Reihe. Denn der kommt mit jeder Menge Disses und extrem harten Lyrics daher. Features gibt's natürlich nicht, dafür ingesamt 17 Tracks.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)