Geheimnis gelüftet: Neues Signing von Fard bekannt

Vor wenigen Stunden stellte Fard seinen neuen Song Stille Post online. Am Ende des dazugehörigen Videos lüftet er ein Geheimnis: Sein neues Signing ist nun bekannt.

Der junge Mann heißt Bato und stammt aus dem Ruhrgebiet. Die erste Single von ihm und Fard hört auf den Titel Junge von der Straat und wird am Ende des Videos, in dem Bato ebenfalls mitspielt, angekündigt.

In unserem kürzlich veröffentlichten On Point Talk hatte Fard verraten, dass er große Stücke auf den Newcomer hält, der bis dato noch nichts releast hat und den Fard vor einigen Monaten zufällig bei Gorex im Studio kennengelernt habe: "Da bin ich hundert Prozent felsenfest überzeugt von, dass der durch die Decke gehen wird."

Das Album von Bato sei "sehr, sehr krass" und nahezu fertig.

Check hier das Interview ab Minute 4:03 aus, um mehr über Bato zu erfahren:

Fard: Neues Album & Signing, Rap4Good & Kool Savas' menschliche Größe (Interview) - On Point Talk

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/OnPointTalk ► MEHR VON ARIA: http://hiphop.de/aria Aria war auf dem letzten Rap4Good Festival und hat dort Fard vors Mic bekommen. Der nutzt die Gelegenheit und kündigt hier im Interview ganz schön große News an ... Gönn dir!

FARD - "STILLE POST" (OFFICIAL VIDEO) prod by Gorex

Tourtickets hier bestellen : http://bit.ly/2dsLFMx BATO auf Facebook : https://www.facebook.com/BatoOffiziell/ BATO auf Instagram : https://www.instagram.com/bato.nrw/ Ab April auf Tour : FARD , BATO & DJ O - SUN !

Kommentare

Mal sehen ob Fard und sein Manager den Typen guten Support geben. Ruhrpott Elite ist nicht gerade dafür bekannt neue Artists angemessen zu pushen Beispiele gibt es da einige Hamad 45, Proph usw.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erstes Release angekündigt: Animus signt bei Azads Bozz Muzik

Erstes Release angekündigt: Animus signt bei Azads Bozz Muzik

Von Michael Rubach am 18.12.2017 - 19:40

Animus hat eine neue Labelheimat gefunden. Nachdem die letzten beiden Teile seiner "Beastmode"-Reihe über Made Music beziehungsweise Distri erschienen sind, wird "Beastmode 3" nun über Bozz Muzik releast. Dabei dient das Label von Azad dem Heidelberger nicht nur als bloße Plattform. Er ist fortan dort gesignt. Ein Facebook-Post von Azad lässt keine Zweifel aufkommen:

AZAD

ICH FREUE MICH EUCH MITTEILEN ZU KÖNNEN ,DASS ICH MIT ANIMUS EINEN DER KRASSESTEN RAPPER DEUTSCHLANDS GESIGNT HABE ... DIE GESAMMTE BOZZ FAMILY HEISST IHN HERZLICH WILLKOMMEN!!!! SEIN NEUES...

Darüber hinaus haben wir Azad kontaktiert und ihm ein exklusives Statement entlockt. Die Frankfurter Rap-Ikone zeigt sich hellauf begeistert und sieht die Zusammenarbeit als logische Vertiefung einer gewachsenen zwischenmenschlichen Beziehung:

"Natürlich kennen Animus und ich uns schon seit Jahren. Ungefähr im August 2017 haben wir uns dazu entschieden, auch geschäftlich zusammenzukommen. Ich freue mich sehr auf das Release. Es wird spannend. Ich verfolge Animus bereits seit Jahren und bin großer Fan. Weitere Infos folgen. Mehr dazu dann demnächst."

Damit führt Animus fort, was sich in der letzten Zeit angedeutet hat. Bozz Muzik zeigt sich so aktiv wie lange nicht. Nachdem Azad 2016 und 2017 ein Album releaste, kam dieses Jahr auch Jeyz mit seiner Platte "So machen wir das hier" wieder an den Start. Und die Release-Frequenz bleibt hoch. "Beastmode 3" soll bereits am 26. Januar 2018 erscheinen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)